Die Schüler*innen sollen aufgefordert werden, sich gegenseitig anzusprechen — jede*r soll alle Fragen und Antworten verstehen. Alle Schüler*innen sollen zum Mitdenken eingeladen werden! Das Themen-Lotto eignet sich, um ein Thema abzuschließen, aber auch um in die Thematik einzustimmen und so den unterschiedlichen Wissensstand der Schüler*innen ein wenig anzugleichen.

Voraussetzungen und Vorbereitung: Die Lehrperson geht das jeweilige Stoffgebiet durch und wählt eine größere Anzahl von Fragen aus. Diese werden gut lesbar auf Pappkärtchen geschrieben — pro Schüler*in wird (mindestens) eine Karteikarte mit Fragen zur jeweiligen Thematik benötigt.

So wird´s gemacht: Die Klasse sitzt möglichst im Kreis. Die Karteikarten mit den Fragen werden verdeckt angeboten, jede*r Schüler*in darf per Zufall eine ziehen. Nach einer kurzen Vorbereitungszeit — während der die Schüler*innen in diversen Unterlagen nachschlagen können — lesen die Schüler*innen reihum ihre Fragen vor und beantworten sie in freier Rede. Bei Bedarf können die Antworten von Mitschüler*innenn bzw. der Lehrperson ergänzt bzw. hinterfragt werden.

Zum Weiterlesen

Heinz Klippert
Kommunikations-Training, Übungsbausteine für den Unterricht
Beltz