Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Schulfach Glück: Fit fürs Leben – und für Nachhaltigkeit ?

© baerchen57/flickr_CC BY-NC-SA 2.0

Im Rahmen der Vortragsreihe "Food for Thought: Vor-, Nach- und Querdenken für nachhaltige Entwicklung" fand am 3. März 2010 im Forum Mozartplatz eine Veranstaltung mit besonderem Inhalt statt: kann man Glück "lernen"?
Die Willy-Hellpach-Schule in Heidelberg setzte seit 2007 die viel beachtete Initiative: ein Schulfach „Glück“. Mittlerweile folgen dem Beispiel zahlreiche Schulen, darunter auch sechs Pilotschulen in der Steiermark.

Welche Fragen, Chancen und Herausforderungen ergeben sich aus diesen Erfahrungen- letztlich auch für die Lebens- und Gestaltungskompetenzen, die Ziel einer Bildung für nachhaltige Entwicklung sind? Und welche Erfahrungen können auch für die außerschulische Bildung bereichernd sein? Ein Abend - dem Glück in der Bildung gewidmet … 

Ernst Fritz-Schubert, Initiator des Schulfaches Glück, Autor des gleichnamigen Buches sowie Direktor an der Willy-Hellpach-Schule in Heidelberg. Hier können Sie die Audio-Aufnahme seines Vortrags als mp3-Datei downloaden: 

Ernst Fritz-Schubert: Schulfach Glück (mp3, 49946 kB)

Get Flash to see this player.

Dr. Timo Hoyer, Professor für Allgemeine Pädagogik an der PH Karlsruhe und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt. Hier können Sie das Manuskript von Dr. Hoyers Vortrag als pdf-Datei downloaden:
Vortrag Dr. Hoyer "Glück in der Bildung" (pdf, 74 kB)

Foto: FORUM Umweltbildung

Eröffnung durch Dr. Peter Iwaniewicz (Lebensministerium)

Foto: FORUM Umweltbildung

Ernst Fritz-Schubert, Initiator des Schulfaches Glück

Foto: FORUM Umweltbildung

Dr. Timo Hoyer

Foto: FORUM Umweltbildung

Dr. Timo Hoyer, Monica Lieschke (Forum Umweltbildung), Ernst Fritz-Schubert

Foto: FORUM Umweltbildung

Publikum

BNE-Sommerakademie

Titel: Der Unterschied bist DU!
Termin: 19. bis 22. August 2019
Ort: Wesenufer Hotel & Seminarkultur an der Donau (OÖ)
LV-Nr.: 26F9ÜFUM02 (PH Oberösterreich)

Die Zimmer im Hotel Wesenufer sind leider bereits ausgebucht. Anmeldungen sind dennoch möglich! Wir bitten Sie selbstständig eine alternative Unterkunft zu buchen.

Hier finden Sie nähere Informationen zu möglichen Unterkünften in der Nähe des Veranstaltungsortes.

Online-Anmeldung

Programmfolder

Facebook-Veranstaltung

auf Twitter: @forumumwelt #BNEsoak

BEST OF AUSTRIA Logo © FORUM Umweltbildung

Jetzt Einreichen: BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichschluss: 1. September 2019

Die Einreichung in 1 Minute erklärt!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2018

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung