Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

WS 7

WS 7 - Die Welt im Handy. Globales Lernen am Beispiel des Mobiltelefons

Marlene Groß

© FORUM Umweltbildung

Ein Leben ohne Handy können wir uns kaum mehr vorstellen. Jede Österreicherin, jeder Österreicher, verfügt durchschnittlich über 1,5 Mobiltelefone. Am Beispiel des Handys, angefangen bei der Rohstoffgewinnung über die Produktion, die Nutzung bis hin zur Entsorgung des Elektroschrottes wurden Strukturen einer globalisierten Wirtschafts- und Arbeitswelt sichtbar gemacht. Methoden für die Bildungsarbeit an Schulen und in Jugendeinrichtungen wurden vorgestellt, ausprobiert und diskutiert. Dabei lernten die TeilnehmerInnen auch das neue Planspiel „Simulate Economy“ kennen, bei dem Unternehmerische Verantwortung und nachhaltiges Wirtschaften am Beispiel eines Elektronikkonzerns erfahrbar gemacht werden.

BNE-Aspekte: kritisch Denken, mit Wissen bewusst umgehen, partizipieren

Südwind-Bildungsmaterial "Die Welt im Handy"
Links_Handy_IT

BEST OF AUSTRIA Logo © FORUM Umweltbildung

Jetzt Einreichen: BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichschluss: 1. September 2019

Die Einreichung in 1 Minute erklärt!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2018

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung