Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Programm A

Programm A – Führung durch den Gemüse-Vielfalt Garten und Philosophie des Biohofes Fairleben

Margit Mayr-Lamm (Fairleben Biohof)

Margit Mayr-Lamm brachte die TeilnehmerInnen in Bekanntschaft mit den bunten und geschmackvollen Gemüsesorten des Biohofes. Sie erzählte am Rande der Gartenbeete über den Wert der Vielfalt und die TeilnehmerInnen hatten die Möglichkeit im Gewächshaus in die farben- und formenreiche Welt der Paradeiser einzutauchen. Ein besonderes Anliegen war ihr, den Wert einer kleinbäuerlichen Landwirtschaft aufzuzeigen und neue Kooperationsformen zwischen BäuerInnen und KonsumentInnen vorzustellen. Zudem bot sie den TeilnehmerInnen einen ganz praktischen Einblick in das Leben und Arbeiten in der Landwirtschaft. Mit fairleben ist gemeint, die Arbeit und das Leben am Biohof so zu gestalten, dass es zum Wohle aller dient. Zur Stärkung für zwischendurch gab es ein Erfrischungsgetränk und eine kleine Verkostung. Auf der Website des "Biohof Fairleben“ finden Sie weitere Informationen.

BNE-Aspekte: konkret Handeln, kritisch denken, Visionen entwickeln

Website Fairleben Biohof

 

 

© FORUM Umweltbildung

Nachlese und Broschüre

Coverbild der Broschüre © FORUM Umweltbildung

Die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ wurde heuer an 15 herausragende Projekte vergeben. Lesen Sie alles zur Vernetzungs- und Auszeichnungsveranstaltung in unserer Nachlese und blättern Sie durch die Broschüre mit allen Projekteinreichungen 2018!

Nachlese

Broschüre 2018

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© Banner SDG Spiel/ FORUM Umweltbildung