Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Veranstaltungsdetails

Exkursion Artenschutz im Nationalpark – eine Spurensuche Kurzbeschreibung In den Orther Auen haben anderswo bereits selten gewordene Arten wie der Eichenbockkäfer oder die Sumpfschildkröte ihren Lebensraum. Die Schutzbemühungen der Nationalparkverwaltung werden entlang abwechslungsreicher Wiesen und Auwälder vorgestellt. Verlandete Altarme und alte Eichen säumen den Wegverlauf, trockene Standorte vermitteln den Eindruck einer Savannenlandschaft und lassen Rückschlüsse auf die landschaftliche Entwicklung der letzten 100 Jahre zu. Die Summe unterschiedlicher Lebensräume schafft eine hohe Artenvielfalt, welche einen wesentlichen thematischen Teil dieser Wanderung darstellt.

Ort: 2304 Orth/Donau, Nationalpark Donau-Auen

Land: Niederösterreich

Datum: 17. 05 2020

Kosten: pro Person € 12,50

Zielgruppen: Erwachsene

Anmeldeschluss: 2020-5-14

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Ansprechperson: Infoteam schlossORTH Nationalpark-Zentrum

E-Mail: schlossorth(at)donauauen.at

Nähere Informationen:  Nationalpark Donau-Auen
Zurück zur vorigen Seite

BEST OF AUSTRIA 2019

Coverbild BoA @ FORUM Umweltbildung

Die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ wurde 2019 an 15 herausragende Projekte vergeben. Blättern Sie durch die Broschüre mit allen Projekteinreichungen!

Die prämierten Projekte

Broschüre 2019

Veranstaltungsnachlese

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung