Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Veranstaltungsdetails

Workshop Schokolade selbst gemacht Kurzbeschreibung Schokolade macht glücklich und ist sogar gesund! Vor allem wenn man sie aus wertvollen Grundstoffen selbst herstellt. Die Herstellung ist nicht schwierig und auch in Schulen oder mit Gruppen z.B. im Kochunterricht gut integrierbar. Dabei kann man wertvolle Kenntnisse über Klimagerechtigkeit und Ökologie beim Kakaoanbau auf verständliche und lustvolle Art vermitteln. Im Workshop werden verschiedene Schokoladen von der Rohmilchschokolade aus der Kakaobohne bis zur klassischen Milchschokolade hergestellt. Die hergestellten Tafeln sowie ein umfangreiches Skriptum werden nach einer Verkostung mit nach Hause genommen.

Ort: 2340 Mödling, Neusiedlerstraße 12/1

Land: Niederösterreich

Datum: 08. 11 2019

Kosten: 42,00 zzgl. 10,- Euro Materialkosten

Zielgruppen: MultiplikatorInnen, LehrerInnen, Interessierte

Anmeldeschluss: 02. 11. 2019

Veranstalter: die Werklerei

Ansprechperson: Anita Zrounek

E-Mail: anita.zrounek(at)gmail.com

Nähere Informationen:  die Werklerei
Zurück zur vorigen Seite
BEST OF AUSTRIA Logo © FORUM Umweltbildung

Jetzt Einreichen: BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichschluss: 1. September 2019

Die Einreichung in 1 Minute erklärt!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2018

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung