Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

FORUM Veranstaltungen Details

Lehrgang Biodynamische und biologische Landwirtschaft 2019/2020 Kurzbeschreibung Dieser Lehrgang integriert die biodynamische und biologische Landwirtschaft, führt Forschung und Praxis zusammen, erweitert ökologische und ökonomische Horizonte – und vertieft vor allem das Verständnis von gesellschaftlichen Zusammenhängen. Einblicke in die anthroposophischen Lebensfelder wie Pädagogik, Medizin, Sozialtherapie und Kunst können die fein verzweigten, vielfältigen Verbindungen zur Landwirtschaft sichtbar machen. Der Kurs richtet sich an Menschen in der Landwirtschaft und den mit ihr verbundenen Lebensbereichen, die ihr Verhältnis zu Natur, Technik, Wissenschaft und Kunst im Rahmen ihres landwirtschaftlichen Verständnisses neu verorten möchten; er richtet sich sowohl an neu Beginnende als auch an Fortgeschrittene. Der Lehrgang findet jeweils als berufsbegleitende Wochenend-Veranstaltung im Seminarhaus des Klosters der Barmherzigen Schwestern in Laab im Walde in Niederösterreich statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Curriculum: Die Seminarreihe wird berufsbegleitend in zehn Modulen und zwei Exkursionen abgehalten und soll die Grundzüge der biologischen und biodynamischen Landwirtschaft erfahrbar machen. Kooperationen: Der Lehrgang ist möglich durch die Kooperation der Lehr- und Forschungsgemeinschaft für biodynamische Lebensfelder, des Instituts für ökologischen Landbau an der Universität für Bodenkultur (BOKU), BIO AUSTRIA, DEMETER und respekt-BIODYN. START: Oktober 2019 | ENDE: September 2020 Kosten: 1500 Euro für früh Entschlossene bei einer Anmeldung bis 10. August 2019 1600 Euro reguläre Teilnahmegebühr bei einer Anmeldung bis 20. August 2019 Ermäßigung des Teilnehmerbeitrags in besonderen Fällen (Studenten, Auszubildende,…) in Absprache möglich. Denken Sie bitte daran, dass Kurse auch von öffentlichen Institutionen (z.B. AMS, WAFF) gefördert werden können. Fragen Sie diesbezüglich bei der jeweiligen Stelle nach. Nähere Infos: www.biodynamisch-lehren-forschen.at Veranstaltungsort: Kloster Laab im Walde | Arche Seminarbereich | Klostergasse 7-9 | 2381 Laab im Walde Anmeldung und Information Mag. Waltraud Neuper Tel. +43 3579/210 46 (AB mit Rückruf), E-Mail: lehr-forschungsgemeinschaft@gmx.at

Ort: Klostergasse 7-9, 2381 Laab im Walde

Land: Niederösterreich

Datum: 04. 10 2019  - 27. 09. 2020

Kosten: 1500€/1600€ je nach Anmeldungsdatum

Zielgruppen: Der Lehrgang richtet sich sowohl an neu Beginnende als auch an Fortgeschrittene.

Anmeldeschluss: 20. 09. 2019

Veranstalter: Lehr- und Forschungsgemeinschaft für biodynamische Lebensfelder

Ansprechperson: Mag. Waltraud Neuper

E-Mail: lehr-forschungsgemeinschaft(at)gmx.at

Nähere Informationen:  Lehr- und Forschungsgemeinschaft (LFG)
Zurück zur vorigen Seite

BNE-Sommerakademie

Titel: Der Unterschied bist DU!
Termin: 19. bis 22. August 2019
Ort: Wesenufer Hotel & Seminarkultur an der Donau (OÖ)
LV-Nr.: 26F9ÜFUM02 (PH Oberösterreich)

Die Zimmer im Hotel Wesenufer sind leider bereits ausgebucht. Anmeldungen sind dennoch möglich! Wir bitten Sie selbstständig eine alternative Unterkunft zu buchen.

Hier finden Sie nähere Informationen zu möglichen Unterkünften in der Nähe des Veranstaltungsortes.

Online-Anmeldung

Programmfolder

Facebook-Veranstaltung

auf Twitter: @forumumwelt #BNEsoak

BEST OF AUSTRIA Logo © FORUM Umweltbildung

Jetzt Einreichen: BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichschluss: 1. September 2019

Die Einreichung in 1 Minute erklärt!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2018

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung