Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

FORUM Veranstaltungen Details

Sonstiges Die Vier Elemente: Naturbildung intensiv Kurzbeschreibung Lassen Sie sich ein auf intensive und elementare Naturlebnisse: Umgang mit Feuer, Kontakt zum Wasser, Spüren von Gestein, Erde, und Wind. Lernen Sie ökologische Prozesse anschaulich kennen und verstehen. Lauschen Sie Mythen und Märchen aus aller Welt und erfahren Sie mehr zum naturphilosophischen Hintergrund der vier Elemente. Gehen Sie mit uns auf eine Entdeckungsreise zu den vier Elementen – und gleichzeitig auf eine Entdeckungsreise zu sich selbst. Unser ganzheitlicher Bildungsansatz verwebt • intensives Naturerleben, • Kenntnis und Bewusstsein für ökologische Prozesse und Zusammenhänge, • die Erfahrung von Verbundenheit und Einbettung sowie • Anregungen und Impulse für beruflichen und persönlichen Transfer. Elementare Naturerfahrungen ermöglichen ein wachsendes Verständnis der Welt und von uns selbst. Die aktiv tätige und gedankliche Auseinandersetzung mit den vier Elementen bietet ein reiches Potenzial für fruchtbaren Transfer in die Naturbildung in allen Altersstufen und gleichermaßen Inspiration für persönliche Entwicklung, eigene Lebensgestaltung sowie für die Weiterentwicklung von Teams und Organisationen. Inhalte • Elementare Naturerlebnisse: Feuerwache, Wasserwanderung, Erdenbett und Felskontakt, Wind- und Wetter-Kräfte... • Ökologische Prozesse: Energiefluss, Wasserkreislauf, Stoffwechsel, Photosynthese, Atmung, ... • Geistesgeschichte: Naturphilosophie der Elemente • Mythen, Märchen, Lieder • Elementarqualitäten: Feuriges, Fließendes, Erdiges, Luftiges... • Nachhaltiger Umgang mit natürlichen Lebensgrundlagen • Impulse für den Transfer in die Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen Adressaten/Adressatinnen Die Fortbildung richtet sich an alle Menschen, denen es ein Anliegen ist, die beschriebenen Erfahrungen selbst zu machen und sie in eine zeitgemäße Bildungsarbeit umzusetzen oder auf anderem Wege mit anderen zu teilen. Sie richtet sich insbesondere an Menschen, die in Natur- und Umweltbildung tätig sind und nach Möglichkeiten suchen, intensives Naturerleben und Wissen über natürliche Prozesse mit Zielen der Bildung für nachhaltige Entwicklung zu verknüpfen. Gleichermaßen angesprochen sind Menschen, die daran interessiert sind, sich über die Auseinandersetzung mit den Elementen persönlich weiterzuentwickeln und ein tieferes und umfassenderes Verständnis der Welt und den eigenen Platz darin zu gewinnen. Kurs 2019 Beginn: 12. – 14.04.2019 (vier Wochenendtermine) Die beiden Kursorte liegen im mittleren Schwarzwald (St. Georgen und Wolfach). Kursnummer: 19421

Ort: St. Georgen und Wolfach

Land: Deutschland

Datum: 12. 04 2019  - 06. 10. 2019

Kosten: Kursgebühr € 840,--, bei Anmeldung bis 31.12.18 € 795,-- (Frühbuch- preis) Zuzüglich zur Kursgebühr

Zielgruppen: Naturpädagogen, Umweltbildungseinrichtungen, Erwachsenenbildung

Anmeldeschluss: 31. 01. 2019

Veranstalter: Naturschule Deutschland e.V.

Ansprechperson: Bammert

E-Mail: info(at)naturschule.de

Nähere Informationen:  Zum Angebot
Zurück zur vorigen Seite

BNE-Sommerakademie

Titel: Der Unterschied bist DU!
Termin: 19. bis 22. August 2019
Ort: Wesenufer Hotel & Seminarkultur an der Donau (OÖ)
LV-Nr.: 26F9ÜFUM02 (PH Oberösterreich)

Die Zimmer im Hotel Wesenufer sind leider bereits ausgebucht. Anmeldungen sind dennoch möglich! Wir bitten Sie selbstständig eine alternative Unterkunft zu buchen.

Hier finden Sie nähere Informationen zu möglichen Unterkünften in der Nähe des Veranstaltungsortes.

Online-Anmeldung

Programmfolder

Facebook-Veranstaltung

auf Twitter: @forumumwelt #BNEsoak

BEST OF AUSTRIA Logo © FORUM Umweltbildung

Jetzt Einreichen: BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichschluss: 1. September 2019

Die Einreichung in 1 Minute erklärt!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2018

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
Reise Gamble Banner © FORUM Umweltbildung