Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

FORUM Veranstaltungen Details

Seminar Schnupperseminar Wildnispädagogik Kurzbeschreibung Alle Jäger- und Sammlerkulturen, so- wie viele unserer Vorfahren wussten, wie sie in und von der Natur leben konnten. Dabei waren sie in einer respektvolle Weise mit der Wildnis vertraut und in ihr beheimatet. Durch unsere Zivilisierungs- und Kultivierungsprozesse ist diese intensive Beziehung zu der uns umgeben- den Landschaft mit ihren Formen, Pflanzen, Tieren und jahreszeitlichen Rhythmen bis auf ein positives “Naturgefühl” vielerorts verloren gegangen. Genau hier setzt die Wildnispädagogik an, wieder eine tiefere Verbindung zwischen Mensch und Natur herzustellen. In dem Wochenendseminar erlernen Sie Übungen und Fertigkeiten, in der Wildnis zu (über-)leben. Themen: • Aufmerksamkeits- und Wahrnehmungsübungen zur Naturverbindung • Shelter (Unterschlupf) bauen und darin übernachten (freiwillig) • Grubenkochen • Orientierung im Gelände Das Seminar richtet sich an Lehrende und Erziehende, Multiplikatoren aus der Umweltbildung, die Interesse haben, diese Kenntnisse mit Gruppen im beruflichen Kontext umzusetzen. Gleichzeitig sind alle Interessierten - ob Neulinge oder bereits Fortgeschrittene - willkommen, die sich wieder mehr mit der Natur verbinden möchten. Kursnummer 19558

Ort: 79837 Häusern

Land: Deutschland

Datum: 13. 07 2019  - 14. 07. 2019

Kosten: Bei Anmeldung bis zum 13.04.19 € 145,--, danach € 160,--

Zielgruppen: Naturpädagogen, Umweltbildungseinrichtungen, Erwachsenenbildung

Anmeldeschluss: 13. 05. 2019

Veranstalter: Naturschule Deutschland e.V.

Ansprechperson: Bammert

E-Mail: info(at)naturschule.de

Nähere Informationen:  Zum Angebot
Zurück zur vorigen Seite

Der Unterschied bist DU!

Save the date! BNE Sommerakademie

Termin: 19. bis 22. August 2019
Ort: Wesenufer, Oberösterreich

Facebook-Veranstaltung

auf Twitter: @forumumwelt #BNEsoak

BEST OF AUSTRIA Logo © FORUM Umweltbildung

Jetzt Einreichen: BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichschluss: 1. September 2019

Die Einreichung in 1 Minute erklärt!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2018

#bestofaustria
@forumumwelt

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© Banner SDG Spiel/ FORUM Umweltbildung