Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Vorträge

Keynotes & Reflexion

Am Montagnachmittag steht nach "Begrüßung & Kennenlernen" eine spannende Keynote am Programm der Sommerakademie:

Anfängergeist: Vom Mut klein anzufangen. Was wir von Kindern lernen können und wie wir zu Vorbildern werden.

Johanna Pareigis (Bildungsreferentin und Kulturvermittlerin)

Welche Qualitäten und Schätze sind in mir? Wie verwandele ich Probleme in Chancen? Wie kann ich in Überforderungen neue Herausforderungen erkennen? Wenn ich lerne und genieße zu sehen, was ich selbst schaffe und bewirke, dann kann ich auch andere mit dieser Kraft anstecken. Kinder können unsere Lehrer sein mit ihrer unerschütterlichen Offenheit eines Anfängers: Sie sind gleichzeitig Fortgeschrittene in der Kunst des Scheiterns und Wiederaufstehens. Lernen Sie die Anfänge (er)kennen, aus denen gesellschaftliches Aktivitäten wachsen können. Dieser Vortrag stellt Ideen, Visionen und Beispiele aus Leben, Kindergarten und Schule vor, die zeigen, wie aus vielen kleinen Schritten eine große Bewegung werden kann. Ein aktiver Teil bringt auch gleich unser gemeinsames Denken in Schwung.

Wer weiß, wie es weitergeht: Das Ende ist der Anfang ist ...

Das Highlight am letzten Tag der Sommerakademie bildet ein aktiver Abschluss inklusive Reflexion mit Johanna Pareigis die den Bogen vom ersten zum letzten Tag spannt und den Transfer der auf der Sommerakademie gemachten Erfahrungen in den Alltag begleitet.

Gemeinsam tragen wir die Früchte unserer Erkenntnisse zusammen. Wir lassen die guten Momente in die Zukunft leuchten und planen unsere „nächsten“ Schritte – ganz konkret und wer weiß, mit wem zusammen. Johanna Pareigis moderiert Ihre Erlebnisse, Ergebnisse und Erkenntnisse aus den Workshops der Tagung. Und Sie sind aktiv mittendrin.

Highlights 2018

Stimmen zur SOAK

Maria: "Es ist so mutmachend und sehr handlungsorientiert!"

Josef: "Bevor die Schule wieder losgeht, ist das hier eine Art Tankstelle, wo ich mir wieder neue Motivation und Inspiration hole."

Regina: "Mir sind ganz viele neue Ideen gekommen!"

© FORUM Umweltbildung