Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Doris Pleyer

Porträt Doris Pleyer © Michael Schöppl
© Michael Schöppl

Tel: +43 (0)1 402 47 01 DW 35 
E-Mail

Tätigkeitsbereich

  • Projektleitung schulischer Bildungsförderungsfonds
  • Projektleitung Naturschutzbildung im Klassenzimmer
  • Mitarbeit Projekt BNE-Sommerakademie
  • Unterstützt das BNE-Team bei der Entwicklung von didaktischen Materialien
  • Mitarbeit bei diversen Projekten

    Hintergrund

    • Ausbildung zur Sozialpädagogin
    • Studium des Gesundheitsmanagements im Tourismus, FH Bad Gleichenberg
    • Ausbildung zur Spielpädagogin und Erlebnispädagogin, Freiraum GmbH
    • Freiberufliche Tätigkeit als Erlebnispädagogin mit dem Fokus City Bound
    • Berufserfahrung in Organisation und Durchführung von Projekten im Bereich Soziales, Umwelt und Kultur
    • Seit Dezember 2019 beim FORUM Umweltbildung
    Wollt ihr mit uns Bildung weiterdenken und wertvolle Bildungsimpulse erhalten?
    Meine Email-Adresse:

    Die Verleihung des Sustainability Award 2020 findet am 2. November 2020 in Anwesenheit von Bundesministerin Leonore Gewessler und Bundesminister Heinz Fassmann statt.

    Livestream

    Infos für die Teilnehmer*innen

    Sustainability Award © Anatol Stelzhammer

    Future Lecture 1: We won´t be silent! Nachhaltig Lernen, Partizipieren und Leben, 6.11.2020

    Future Lecture 2: Zukunft mit Bildung! Hochschule neu denken: mutig, kreativ, praxistauglich, 25.11.2020

    Future Lecture 3: Digitales Weltcafé zur Nachhaltigkeitskommunikation. Mach mit – sei Teil der Lösung!, 27.11.2020


    Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




    Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

    Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
    Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
    Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
    Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
    Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
    Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
    Banner Jahrbuch BNE 2019 © FORUM Umweltbildung