Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Publikationen Detailansicht

BNE-Jahrbuch 2013 FORUM Umweltbildung (2013) 202 Seiten , EUR  5.00 ISBN 978-3-900717-71-1 Bildung für nachhaltige Entwicklung hat u. a. die Aufgabe, Erfahrungen aus dem Feld der Nachhaltigkeitsforschung in den Bildungsprozess zu integrieren, für die Praxis nutzbar zu machen bzw. dort umzusetzen. Ein Schwerpunkt des Jahrbuchs zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) findet sich in der Abhandlung von BNE in und nach RIO+20, die in Form von Reportage und Analyse abgehandelt wird. Weitere Schwerpunkte sind CSR, die Kritik an der sog. "Green Economy", ein Überblick über die neu entstandenen Transformationswissenschaften. Ein ausführlicher Abschnitt thematisiert das Verhältnis von BNE und neuen Medien. Weiters wird die österreichische Hochschulplattform für Nachhaltigkeit vorgestellt, aber auch die Frage des Ehrenamtes in Zusammenhang mit BNE abgehandelt. Natürlich kommt die Natur nicht zu kurz: der Kampf um nachhaltige Natur und Landwirtschaft im öffentlichen Raum, wird über einen Ausflug zur Communitysupported Agriculture und Gemeinschaftsgärten in Österreich dargestellt. In weiteren zahlreichen Originalartikeln und Fallbeispielen versuchen die in der vorliegenden ersten Ausgabe versammelten Autoren und Autorinnen den keineswegs endgültig definierten Begriff der nachhaltigen Entwicklung auch für den Bildungsbereich zunehmend konkreter werden zu lassen. AutorInnen: Heidi Dumreicher, Friedrich Hagedorn, Gerd Michelsen, Niko Paech, Wolfgang Pekny, Josef Reichholf, Fritz Reusswig, Tilman Santarius, Ute Stoltenberg uva.

Download der gesamten Publikation als pdf
BEST OF AUSTRIA Logo © FORUM Umweltbildung

Jetzt Einreichen: BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichschluss: 1. September 2019

Die Einreichung in 1 Minute erklärt!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2018

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung