Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Materialien

BAOBAB - Globales Lernen

BAOBAB ist ein zentraler Lern- und Kommunikationsort zu Globalem Lernen in Österreich. Als gemeinnütziger Verein fördern BAOBAB die Auseinandersetzung mit entwicklungspolitischen und globalen Themen im schulischen und außerschulischen Bildungsbereich.
Die Bildungsstelle BAOBAB betreut den pädagogischen Bestand in der C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik und berät bei der Auswahl von Materialien und bei der Durchführung von Projekten. Zudem werden Fortbildungen für KindergärtnerInnen und LehrerInnen sowie MultiplikatorInnen zum Globalen Lernen angeboten. BAOBAB entwickelt Unterrichtsmaterialien zum Globalen Lernen für alle Schulstufen und gibt DVDs mit didaktisch aufbereiteten Filmen heraus.

Weiterführende Informationen


Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule

Das Zentrum polis ist die zentrale pädagogische Serviceeinrichtung zur Politischen Bildung in der Schule. Das Zentrum unterstützt Lehrkräfte bei der Umsetzung von Politischer Bildung, Menschenrechtsbildung sowie Wirtschaftserziehung und VerbraucherInnenbildung im Unterricht, fungiert als Informationsdrehscheibe und Beratungsstelle, erstellt kontinuierlich neue Materialien für den Unterricht, bringt sich in europäische und österreichische Diskussionsprozesse zum Politik Lernen ein, setzt Akzente in der Lehrkräfteaus- und -fortbildung und tritt als Veranstalter auf.
Es unterstützt mit seinen Angeboten einen kompetenzorientierten Unterricht, dessen Ziel ein reflektiertes und (selbst)reflexives Politikbewusstsein ist. Dabei geht es nicht vorrangig um den Erwerb möglichst umfangreichen Wissens, sondern um Lernangebote, die zum politischen Denken und Handeln befähigen. Angeknüpft wird an der Lebens- und Erfahrungswelt der SchülerInnen selbst.

Weiterführende Informationen


Klimabündnisschulen

Klimaschutz macht Spaß. Klimaschutz begeistert schon unsere Kleinsten. Und Klimaschutz ist ansteckend. Genau dieses Lebensgefühl wird in Klimabündnis-Bildungseinrichtungen vermittelt. Die Kinder und Jugendlichen lernen und erfahren, was sie in ihrem Umfeld und in ihrem Alltag in der Praxis machen können.

Die Partnerschaft mit indigenen Völkern im Amazonas-Regenwald sorgt aber auch dafür, dass sie über den eigenen Tellerrand hinaus schauen. Klimabündnis-Bildungseinrichtungen spielen durch ihre enge Kooperation mit den Gemeinden zudem eine wichtige Rolle auf lokaler Ebene.

Weiterführende Informationen


FORUM Umweltbildung


Das FORUM Umweltbildung bietet auf der Plattform ONLINE-PRAXISMATERIALIEN Nützliches und Wissenswertes für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit:

  • Konkrete Umsetzungsvorschläge
  • Hintergrundinformationen zu vielfältigen Themen
  • Methodenbeschreibungen

Weiterführende Informationen

Umweltbildung Niederösterreich

Die Umweltbildung Niederösterreich bietet auf der Website Materialien zu den Themen:

  • Energie
  • Ernährung und Gesundheit
  • Globales Lernen
  • Klima- und Umweltschutz
  • Landwirtschaft und Garten
  • Mobilität
  • Nachhaltigkeit
  • Natur und biologische Vielfalt
  • Wald- und Forstwirtschaft
  • Wasser

Weiterführende Informationen


Umweltbildungszentrum Steiermark

Hauptaufgabe des Umwelt-Bildungs-Zentrums Steiermark ist die langfristige Hebung des Umweltbewusstseins der Bevölkerung. Nachhaltige Umweltbildung wird jedoch im UBZ als mehr als nur reine Wissensvermittlung verstanden. Im Rahmen von Aktivitäten in Schulen werden Kinder und Jugendliche dazu ermuntert, sich aktiv an der Gestaltung einer lebenswerten Umwelt und Zukunft zu beteiligen.

Weiterführende Informationen


Science Center

Das Science Center bietet interaktive Angebote für die Auseinandersetzung mit (Natur)Wissenschaft und Technik. Sie sind in der Regel nicht an bestimmte Räume gebunden und können somit überall stattfinden. Mit einem spielerischen Ansatz sollen Jung und Alt zum Weiterdenken und zu selbstbestimmten Lernen angeregt werden.

Weiterführende Informationen


Give Servicestelle

1998 als Initiative von Unterrichtsministerium, Gesundheitsministerium und Österreichischem Jugendrotkreuz gegründet, berät und unterstützt GIVE als Servicestelle für Gesundheitsbildung Schulen in Sachen Gesundheitsbildung und Gesundheitsförderung. GIVE versteht sich als Informations- und Kommunikationsdrehscheibe und unterstützt die Plattform „Gesundheitsförderung in den Schulen Österreichs“ sowie das Projekt „Gesunde Schule“.
Zentrales Anliegen von GIVE ist es, einen ganzheitlichen Gesundheitsbegriff sowie Gesundheit als ständigen, aktiven Prozess in allen schulischen Aktivitäten zur Gesundheitsförderung zu vermitteln und bewusst zu machen.

Weitere Informationen


Klimafrieden - Friedensklima

© nito/shutterstock.com

BNE Sommerakademie

Termin: 20. bis 23. August 2018
Ort: Steinschaler Dörfl
LV-Nr.: 7320.000053 (KPH Wien/Krems)

Online-Anmeldung

Programmfolder

Facebook-Veranstaltung

auf Twitter: @forumumwelt #BNEsoak

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung