Für eine gleichbleibende Zahl an Lebewesen verringert sich die Menge an vorhandenen Ressourcen – den Tieren und Pflanzen stehen immer kleinere Öko-Systeme zur Verfügung. Diese Dynamik wird für jede*n Mitspielende*n erfahrbar. Wie sind die eigenen Reaktionen auf den unmittelbar erlebbaren Mangel? Welche Strategien entwickelt die Gruppe?

Methodenbeschreibung:
Die ausführliche Methodenbeschreibung ist in diesem Dokument zu finden. Systemtraining und Unterrichtsreihen zum vernetzten Denken 1. – 9. Schulstufe (2010), Schulverlag plus

Allgemeine Informationen

Dauer: weniger als 1 Stunde
Gruppengröße: mehr als 20
Moderator: nein
Finanzieller Aufwand: keiner
Technischer Aufwand: keiner