Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Tolle Gewinne beim Umweltzeichen-Preis!

25.01.2018
© VKI

© VKI

Schon zum dritten Mal wird heuer beim KONSUMENT Schülerwettbewerb „JETZT TESTE ICH!“ der Umweltzeichen-Preis ausgeschrieben. Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche von 12-19 Jahren. Bewertet wird in zwei Alterskategorien, die mit einem Preisgeld von je € 850,- dotiert sind.

Für den Umweltzeichen-Preis können die Jugentlichen Produkte oder Dienstleistungen testen, bei denen ein oder mehrere Umweltaspekte und/oder Gesundheitsaspekte berücksichtigt werden müssen. Auch generell umweltfreundliche Dienstleistungen können getestet werden (z.B. Shops für gebrauchte Produkte). Das Gewinnerteam vom letzten Wettbewerb fragte sich z.B., wie es wäre, einen Komposter für Städter ohne Garten zu bauen – also einen für drinnen in der Küche oder im Keller. Nach dem großen Erfolg überlegten die Schüler sogar, eventuell eine größere Ausgabe ihres Komposters für den Schulbetrieb aufzustellen.

Der Phantasie sind also bei der Auswahl des Tests im Prinzip keine Grenzen gesetzt. Getestet werden könnten zum Beispiel die besten Smartphone-Apps zum Energiesparen, 2nd-Mode-Shops/Ökomode, Radrouten oder Gehwege in der Umgebung der Schule, vegetarische Snacks, die Vertrauenswürdigkeit von Ökosiegeln und Labels, und vieles mehr.

Für die Jury ist vor allem folgendes wichtig:

  • Thema: Originalität, Fragestellung, Nutzen für andere
  • Vorgehensweise: Systematik, Genauigkeit, Vollständigkeit, Informations- und Erkenntniswert
  • Aufbereitung: Verständlichkeit, Anschaulichkeit (Tabellen, Schaubilder)

 

Weitere Inputs und Ideen gibt es auch auf der Website konsument.at. Alle Schüler und Schülerinnen, die sich für den Wettbewerb anmelden, bekommen für die Dauer des Wettbewerbs einen Online-Zugriff auf die im Normalfall kostenpflichtigen Tests. Bei der Suche nach dem Stichwort „Umwelt“ finden sich derzeit 192 Tests.

Alle Informationen zum Wettbewerb findet ihr auf der Website des Vereins für Konsumenteninformation.

Einsendeschluss ist der 02. Februar 2018!

Text: Presseinfo

Nachlese und Broschüre

Coverbild der Broschüre © FORUM Umweltbildung

Die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ wurde heuer an 15 herausragende Projekte vergeben. Lesen Sie alles zur Vernetzungs- und Auszeichnungsveranstaltung in unserer Nachlese und blättern Sie durch die Broschüre mit allen Projekteinreichungen 2018!

Nachlese

Broschüre 2018

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© Filmladen