Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Klima.Schule

12.04.2018
Klima.Schule © NPHT

© NPHT

Die Projektpartner Nationalpark Hohe Tauern und VERBUND bieten unter klima.schule ein bisher einzigartiges Onlineangebot für angehende Klimaschützerinnen und Klimaschützer im gesamten deutschsprachigen Raum.

Spielerisch Klima schützen lernen

klima.schule nutzt Mechanismen von Computerspielen, um – so wie beim Klimaschulunterricht durch RangerInnen in Schulen – ohne erhobenen Zeigefinger Kompetenzen zu Klima und Klimaschutz zu vermitteln. Das übergeordnete Ziel: Kinder und Jugendliche werden befähigt, ihre täglichen Entscheidungen in ihrer Relevanz für Klima und Klimaschutz einzuordnen. klima.schule kann individuell, im Freundeskreis oder im Rahmen der Schulklasse besucht werden.

Angebot für Lehrerinnen und Lehrer

klima.schule eignet sich auch für den Einsatz im Schulunterricht verschiedener Unterrichtsfächer. Um den Ansprüchen von Pädagoginnen und Pädagogen gerecht zu werden und einen niederschwelligen Einsatz zu gewährleisten, ist eine Klassenverwaltung integriert. Die modular aufgebauten Inhalte von klima.schule können von Pädagogen individuell freigeschaltet werden, was einen flexiblen Einsatz ermöglicht. Zudem ist ein Überblick über die Fortschritte der Schülerinnen und Schüler enthalten, der die Einhaltung gängiger Qualitätsstandards sicherstellt.

Entwickelt mit Experten

An der Entwicklung von klima.schule waren multidisziplinäre ExpertInnen beteiligt. Die Inhalte wurden maßgeblich von RangerInnen des Natonalparks Hohe Tauern zusammengestellt. Sie erleben die Auswirkungen des Klimawandels hautnah im Gebirge. Experten für digitales Lernen haben mit ihrem Feedback sichergestellt, dass die ausgewählten Inhalte für Schülerinnen und Schüler aufbereitet sind und höchsten pädagogischen Anforderungen genügt. Die Umsetzung und Programmierung erfolgte durch die Agentur ovos media, die über zahlreiche Referenzen im Bereich Onlinewissensvermittlung und playful trainings verfügt.

Die VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern ist ein kostenloses Bildungsangebot für Schulklassen von der 4. bis zur 10. Schulstufe in den Nationalparkbundesländern Kärnten, Salzburg und Tirol. Mit der Erweiterung um das Onlineangebot von klima.schule können nun Schulklassen bzw. Kinder und Jugendliche im gesamten deutschsprachigen Raum von der aufgebauten Kompetenz der Klimaschule profitieren. Zudem ist es in den Nationalparkbundesländern möglich, Klimaschulunterricht in der Klasse und Onlineangebot unter klima.schule zu kombinieren.

Zur neuen Website klima.schule.

Text: Presseinfo

Nachlese und Broschüre

Coverbild der Broschüre © FORUM Umweltbildung

Die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ wurde heuer an 15 herausragende Projekte vergeben. Lesen Sie alles zur Vernetzungs- und Auszeichnungsveranstaltung in unserer Nachlese und blättern Sie durch die Broschüre mit allen Projekteinreichungen 2018!

Nachlese

Broschüre 2018

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© Filmladen