Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Klimafreundliche Rezepte gesucht!

08.04.2019
Klimakochbuch © FORUM Umweltbildung/Irmgard Stelzer

© FORUM Umweltbildung/Irmgard Stelzer

Das FORUM Umweltbildung arbeitet derzeit an der Erstellung eines Koch- und Lesebuchs zu den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Alle, die gern den Kochlöffel schwingen, sind herzlich eingeladen ihre klimafreundlichen Rezeptideen einzureichen!

Gesucht werden Rezepte, die „gesund für den Menschen und gesund für den Planeten“ sind. Zusätzlich freuen wir uns auch über Ihre Tipps in Bezug auf Resteverwertung, energiesparendes Kochen, Haltbarmachen sowie persönliche Anekdoten zu Ihren Rezepten und den Zutaten!

Eingereicht werden können Rezepte, die folgende Kriterien erfüllen:

Mind. 75 % der Zutaten sind regional verfügbar

Eines der klimarelevantesten Kriterien ist die Regionalität der Produkte. Daher müssen mindestens 75 % (besser 100 %) der Zutaten regional verfügbar sein (aus Österreich sowie angrenzenden Regionen wie z.B. Südtirol oder Bayern). Gewürze und Öle sind davon ausgenommen (diese dürfen auch aus anderen Regionen kommen).

Darüber hinaus muss mindestens eines der unten genannten Kriterien zutreffend sein: 

  • Obst oder Gemüse machen mehr als 50 % der Zutaten meines Rezeptes aus.
  • Mein Rezept ist vegetarisch oder vegan.
  • Getreideprodukte (z.B. Hirse, Hafer, Dinkelreis, Nudeln) sind die Hauptzutat in meinem Rezept.

Nach Einreichschluss entscheidet eine Fachjury, welche Rezepte ins Koch- und Lesebuch aufgenommen werden. Die AutorInnen der ausgewählten Rezepte erhalten als Dankeschön das druckfrische Koch- und Lesebuch.

Eingereicht werden können die Rezepte mittels Online-Einreichformular

Einreichschluss ist der 2. Juni 2019.

Der Unterschied bist DU!

Save the date! BNE-Sommerakademie

Termin: 19. bis 22. August 2019
Ort: Wesenufer, Oberösterreich

Facebook-Veranstaltung

auf Twitter: @forumumwelt #BNEsoak

BEST OF AUSTRIA Logo © FORUM Umweltbildung

Jetzt Einreichen: BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichschluss: 1. September 2019

Die Einreichung in 1 Minute erklärt!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2018

#bestofaustria
@forumumwelt

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung