Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Ist Ihr Projekt BEST OF AUSTRIA?

07.05.2018
Logo zur Auszeichnung Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA © FORUM Umweltbildung

© FORUM Umweltbildung

Es ist wieder soweit! Das FORUM Umweltbildung und das BMNT suchen innovative und einzigartige Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten. Die gelungensten Initiativen haben die Chance bei der Vernetzungs- und Auszeichnungsveranstaltung Ende November in Graz als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel „Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA“ ausgezeichnet zu werden.

Vor dem Hintergrund des Weltaktionsprogramms der UNESCO, sowie der Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen, werden Projekte und Initiativen rund um Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) immer wichtiger, um einen gesellschaftlichen Wandel hin zu einer lebenswerten Zukunft mitzugestalten.

Mit dem Ziel, die Rolle von Bildung und Lernen in allen Projekten, Programmen und Aktivitäten sichtbar zu machen, wird die Auszeichnung Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA heuer bereits zum dritten Mal vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus verliehen. 

Engagement sichtbar machen

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) wird international immer stärker als essentieller Bestandteil einer qualitätsorientierten Bildung und als Schlüsselfaktor für eine nachhaltige Entwicklung anerkannt. Dies spiegelt sich auch im vierten Ziel der SDGs wieder, worin eine inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung sowie lebenslanges Lernen für alle angestrebt wird.

Impulsgebende Bildungsprojekte aus ganz Österreich sollen vor den Vorhang geholt werden, um das Engagement dafür sichtbar zu machen. Ausgezeichnete Projekte des Vorjahres, welche bei der Veranstaltung Lernen für die Zukunft öffentlichkeitswirksam präsentiert wurden, können als Inspiration für Ihre Projekteinreichung dienen.

Jetzt Vorzeigeprojekte einreichen!

Die von der Jury ausgewählten Projekte werden bei der Veranstaltung am 28. November 2018 in Graz von VertreterInnen des BMNT und BMBWF prämiert. Ausgezeichnete Bildungsinitiativen werden außerdem offiziell als Teil des Weltaktionsprogramms in Österreich deklariert, auf der Website zum Weltaktionsprogramm dargestellt und mit einem Logo sichtbar gemacht. Die Einreichung kann in den fünf Handlungsfeldern des Weltaktionsprogramms erfolgen und wird über die Bildungslandkarte verwaltet. 

Zielgruppen: Einreichen können Schulen und Bildungseinrichtungen, außerschulische Organisationen, Gemeinden, Klima- und Energie-Modellregionen sowie alle weiteren Institutionen, die im Bildungsbereich tätig sind. 

>> JETZT PROJEKT EINREICHEN! <<

Hinweis: Es können nur laufende Projekte bzw. Projekte die erst nach dem letzten Einreichschluss (September 2017) abgeschlossen wurden, ausgezeichnet werden. Bereits einmal eingereichte Projekte können nicht erneut eingereicht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Projekteinreichungen bis 23. September 2018!

Logo Sustainability Award 2018 © FORUM Umweltbildung

Die Verleihung des Sustainability Award 2018 findet am 7. Juni 2018 in Anwesenheit von Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Bundesminister Heinz Fassmann statt.

© nito/shutterstock.com

BNE Sommerakademie

Termin: 20. bis 23. August 2018
Ort: Steinschaler Dörfl
LV-Nr.: 7320.000053 (KPH Wien/Krems)

Online-Anmeldung

Programmfolder

Facebook-Veranstaltung

auf Twitter: @forumumwelt #BNEsoak

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA © FORUM Umweltbildung