Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Good Practice Beispiele zu bergorientierter Bildung

25.06.2018
Parc naturel régional du Massif des Bauges ©  En Passant par la Montagne

© En Passant par la Montagne

Gemeinsam mit 12 Projektpartnern beteiligt sich der Verband der Naturparke Österreichs am Projekt "YOUth foR the ALPS – (re)connecting youth-nature-mountains for an inspiring future in the Alps (YOUrALPS)" und entwickelt verschiedene Materialien für den Bildungsbereich.

In der vom VNÖ (Verband der Naturparke Österreichs) erarbeiteten Sammlung mit Beispielen aus der bergorientierten Bildung finden sich Beispiele aus fünf Ländern  von Gymnasien oder anderen weiterführenden Schulen, in denen Jugendliche in Schutzgebieten z.B. die Auswirkungen des Klimawandels untersuchen, sich mit der Wassergüte von Seen oder auch der regionalen Geschichte beschäftigen. Ebenso gibt es mehrere Beispiele von Organisationen, die verschiedenen Zielgruppen den Zugang zu den Bergen ermöglichen; hier reicht das Spektrum von Volksschulkindern, die das erste Mal in einer Berghütte übernachten, bis zu Menschen mit Behinderung.

Die Sammlung der europäischen Good Practice Beispiele (in englischer Sprache) können kostenlos über die Website des VNÖ heruntergeladen werden.

Der VNÖ beteiligt sich als einer von 13 Projektpartnern am Projekt "YOUth foR the ALPS – (re)connecting youth-nature-mountains for an inspiring future in the Alps (YOUrALPS)", das im "Alpine Space Programm" der EU durchgeführt wird. Inhalt des Projekts ist die Vernetzung engagierter Menschen aus dem institutionellen und dem nicht-institutionellen Bildungsbereich im Alpenraum. Ziel dieser Vernetzung ist es, bei jungen Menschen

  • das Wissen über und das Bewusstsein für die Natur und Kultur der Alpen zu stärken,
  • das Knowhow, das relevant für das Leben in den Alpen ist, weiterzugeben und so
  • die Identifikation der Jugend mit ihrer Lebensumwelt, den Alpen, zu festigen.

Für den VNÖ ist das Projekt eine gute Gelegenheit, das erfolgreiche Modell der „Naturpark-Schulen“ international zu verbreiten und gleichzeitig im Austausch mit den anderen Alpenländern auch weiterzuentwickeln.

BEST OF AUSTRIA Logo © FORUM Umweltbildung

BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichfrist: 23. September 2018

Die Einreichung in 1 Minute erklärt!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2017

#bestofaustria
@forumumwelt

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
Reise Gamble Banner © FORUM Umweltbildung