Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Einreichfrist verlängert: BEST OF AUSTRIA

29.08.2019
Logo zur Auszeichnung Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA © FORUM Umweltbildung

© FORUM Umweltbildung

Zurzeit suchen das FORUM Umweltbildung und das BMNT nach innovativen und einzigartigen Projekten, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten. Bis 22. September 2019 können Organisationen, Schulen, Gemeinden, Einzelpersonen etc. ihre Initiativen einreichen. Ausgezeichnete Projekte werden bei der Vernetzungs- und Auszeichnungsveranstaltung Anfang Dezember in Wien als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ ausgezeichnet.

Weltaktionsprogramm und SDGs

Ihre Projekte und Initiativen rund um Bildung für nachhaltige Entwicklung und die globale Agenda 2030 helfen, die gesellschaftliche Transformation zu einer lebenswerten Zukunft mitzugestalten. Im Rahmen des Weltaktionsprogramms der UNESCO zeichnen wir die herausragendsten Projekte aus und zeigen wo überall in Österreich impulsgebende Bildungsprojekte umgesetzt werden.

Ausgezeichnet! Lernen für die Zukunft!

Dazu verleiht das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus 2019 bereits zum vierten Mal die Auszeichnung Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA. Die PreisträgerInnen werden von einer Jury ausgewählt und bei der Auszeichnungsveranstaltung am 2. Dezember 2019 in Wien prämiert.

Teil des UNESCO-Weltaktionsprogramms werden

Die ausgezeichneten Projekte werden offiziell Teil des UNESCO-Weltaktionsprogramms und entsprechend gekennzeichnet. Mit dem BEST OF AUSTRIA Logo zählt Ihre Initiative damit zu Österreichs Leuchtturmprojekten.

Wer kann mitmachen?

Einreichen können Schulen und Bildungseinrichtungen, außerschulische Organisationen, Gemeinden, Klima- und Energie-Modellregionen sowie alle weiteren Institutionen, die im Bildungsbereich tätig sind. 

Sie können über unsere Bildungslandkarte in den fünf verschiedenen Handlungsfeldern des Weltaktionsprogramms einreichen.

Hinweis: Es können nur laufende Projekte bzw. Projekte die erst nach dem letzten Einreichschluss (September 2018) abgeschlossen wurden, ausgezeichnet werden. Bereits einmal eingereichte Projekte können nicht erneut eingereicht werden. Mitte Oktober werden die EinreicherInnen über das Ergebnis verständigt.

 

>> JETZT PROJEKT EINREICHEN! <<

 

Klicken Sie hier für eine kurze Anleitung: Die Einreichung in 1 Minute erklärt!

Wir freuen uns auf Ihre Projekteinreichungen bis 22. September 2019 (Frist verlängert)!

BNE Webinar

© Batshevs / Shutterstock

BNE Webinar: Mut.Macht.Welt. Demokratie vermitteln – Engagement fördern

23. September 2019 von 17:00 bis 18:00 Uhr

Details & Anmeldung

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung