Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Countdown für Einreichungen zum TRIGOS Award!

20.03.2018
Logo TRIGOS Award © respACT

© respACT

Noch bis Freitag, 23. März, kann das eigene Nachhaltigkeits-Engagement beworben werden. In fünf Kategorien winkt die begehrte Auszeichnung für verantwortungsvoll wirtschaftende Unternehmen.

Beim Trigos 2018 werden fünf neue Kategorien nach geänderten Bewertungskriterien vergeben. Mit der Verantwortung im Kerngeschäft als notewendige Basis liegt der Fokus auf Innovationskraft, Wirkung und Zukunftsfähigkeit der jeweiligen Initiativen und Projekte. Gleichzeitig wird der Beitrag zu den globalen Nachhaltigkeitszielen der UN - den Sustainable Development Goals (SDGs) - besonders gewertet.

2018 wird der bundesweite TRIGOS in 5 neuen Kategorien vergeben:

  • Vorbildliche Projekte
  • MitarbeiterInnen-Initiativen
  • Internationales Engagement
  • Regionale Wertschaffung
  • Social Innovations & Future Challenges

Geänderte Bewertungskriterien

Die Einreichung ist in einem zweistufigen Verfahren aufgebaut. Die Grundlage für alle Kategorien bildet die Verantwortung im Kerngeschäft, d.h. der Umgang mit zentralen Fragen und Herausforderungen des Unternehmens in seinem Sektor. Im Fokus stehen die Haltung und der Umgang mit den eigenen Produkten bzw. Dienstleistungen und deren Auswirkungen. Im zweiten Schritt stehen konkrete Maßnahmen, Initiativen oder Projekte in der jeweiligen Kategorie, in der eingereicht wird – im Mittelpunkt.

Die Bewertungskriterien für die Jury sind:

  • Haltung, Motivation und Intention
  • Transparenz und Offenheit
  • Wesentlichkeit
  • Wirksamkeit
  • Innovationskraft
  • Zukunftsfähigkeit
  • Beitrag entlang der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs)
  • Involvement
  • Strategischer Umgang

Den Link zur Online-Einreichung finden Sie auf der Projekt-Website.

Einreichfrist ist der 23. März!

Der Unterschied bist DU!

Save the date! BNE-Sommerakademie

Termin: 19. bis 22. August 2019
Ort: Wesenufer, Oberösterreich

Facebook-Veranstaltung

auf Twitter: @forumumwelt #BNEsoak

BEST OF AUSTRIA Logo © FORUM Umweltbildung

Jetzt Einreichen: BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichschluss: 1. September 2019

Die Einreichung in 1 Minute erklärt!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2018

#bestofaustria
@forumumwelt

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Websites des FORUM Umweltbildung

Logo Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Logo Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Cover Roadmap Weltaktionsprogramm © UNESCO
Cover Future Lectures © FORUM Umweltbildung
Logo CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung