Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Film: Die Winzlinge

Filmstill Die Winzlinge © Polyfilm
© Polyfilm

Fünf Jahre nach dem Publikumshit „Die Winzlinge – Operation Zuckerdose“ liefert das französische Regie-Duo Giraud/Szabo mit „Abenteuer in der Karibik“ ein mehr als ebenbürtiges neues Abenteuer der kleinen Helden.

Der erste Schnee fällt im Tal und die Insekten müssen dringend Vorräte für den Winter sammeln. Bei einem heimlichen Ausflug in die Kastaniengelee-Fabrik seines Dorfes landet ein junger unerschrockener Marienkäfer versehentlich in einer Pappschachtel und wird in die Karibik verschifft. Um den Sohn zu retten, bricht auch der Käfer-Papa gemeinsam mit einem Notfallteam nach Guadeloupe auf. Vor Ort haben jedoch auch andere Krabbeltiere eine Rettung dringend nötig, denn eine menschliche Baustelle bedroht die Natur.

„Die Winzlinge – Abenteuer in der Karibik“ ist der vielleicht schönste und faszinierendste europäischen Animationsfilm des Jahres. Das Besondere: Die liebevoll animierten Insekten tummeln sich in real gefilmten Naturaufnahmen. Dialog ist nicht notwendig, Gestik, Mimik, tierische Geräusche und viel Musik machen die Geschichte auch schon für die Jüngsten verständlich. Eigentlich eklige Insekten werden zu HeldInnen der Geschichte, und das Beste: diese Winzlinge bringen alle zum Lachen.

Die Bedeutung der Anthropomorphisierung (Vermenschlichung) von Natur (Pflanzen, Tieren) ist ein bewährtes Element von den (alten) Märchen bis zu den modernen Comics. Auch für die Umweltbildung ist ihre Bedeutung erkannt worden, weil dadurch auch Tiere und Pflanzen zu potentiellen Moralobjekten werden, auf die menschliche moralische Verpflichtungen anzuwenden sind.

Das stereoskopische 3D verstärkt das Gefühl von Nähe und Realität und versetzt das Publikum in die Lage, vollständig in das Universum der Winzlinge einzutauchen. Indem es den Zuschauern eine sehr genaue Wahrnehmung von Formen, Volumen und Entfernungen bietet,ermöglicht es ihnen, jedes winzige Detail der Hintergründe, Bewegungen und organischen Materie hautnah zu erfahren.

Filmstills

© Polyfilm© Polyfilm© Polyfilm© Polyfilm© Polyfilm© Polyfilm© Polyfilm
© Polyfilm
© Polyfilm
© Polyfilm
© Polyfilm
© Polyfilm
© Polyfilm
© Polyfilm

Der Film ist ein echter Hybrid. Er verbindet atemberaubende reale Naturschauplätze und computergenerierte Charaktere, alles in stereoskopischem 3D fotografiert. Mit seiner einzigartigen Vision ist der Film sehr originell, durch die generationenübergreifende Ansprache gleichzeitig universell und mit dem Fokus auf die Natur und das Leben der Insekten sowie den cartoonhaften Humor international.

Text: W.S.

Verleih: Polyfilm

Schulmaterial steht über den deutschen Verleih Weltkino zur Verfügung.

Die Winzlinge Filmplakat © Polyfilm

Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik

FR 2018, 92 min
Animationsfilm
Regie: Hélène Giraud und Thomas Szabo

Filmstart: 22. Februar 2019

Verleih: Polyfilm

© FORUM Umweltbildung
Gays PornFemale dominationShemale Porn