Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Naturexperimente in der Klasse

© Quelle: http://www.gm.nw.schule.de

Bereich: Lebensraum - Natur und Garten

Es gibt zahlreiche Naturexperimente, die auch in den Wintermonaten durchgeführt werden können. Aufkeimende Samen oder ganze „Klimagärten im Gurkenglas“ können Kindern auch während der kalten Jahreszeit „Natur zum Angreifen“ bieten. Ganz „nebenbei“ lernen die Kinder genau zu beobachten und diese Beobachtungen in Form von Tabellen darzustellen.



Arbeitsblätter:
  • Experiment Klimaglas
  • Anlegen eines Moosgärtchens


Download des Materials

Experimente (pdf)

Ziele

  • Durch eigenes Beobachten und eigenes Handeln sollen die SchülerInnen verstehen lernen, wie Pflanzen wachsen und welche Bedingungen diese dafür benötigen.
  • Das Prinzip der Photosynthese anhand eines anschaulichen Experiments verstehen lernen.
  • Die Natur bietet auch im Winter einiges zum Angreifen und zum Erleben – Moospflanzen sind die „Charakterpflanzen“ dieser Jahreszeit.

Quellen

ÖKOLOG-Ordnerbox des Landes NÖ

Zuletzt aktualisiert: 2015-03-10

 zurück zur vorigen Seite


Altersgruppen:

6-10

Dauer:

1/2 Tag

Themenbereiche:

Lebensraum

Geeignet für:

  • Schule

Benötigte Materialien:

  • Tonuntersetzer
  • Erdschicht, Moos und Rinde, Steine, Zapfen, Buchsbaum etc.
  • Glasgefäß (fünf Liter Volumen sind ideal, z. B. Gurkenglas)
  • feine Kieselsteine
  • Erde
  • Ableger von feuchtigkeitsliebenden Pflanzen wie Efeu, Farn,
  • Moos, Begonien, Grünlilien
  • Steine und diverse Materialien zur Gartengestaltung für die Ausführung im Glas.

Dieses Material wurde zur Verfügung gestellt von:

ÖKOLOG-Ordnerbox des Landes NÖ

Weitere Umsetzungsvorschläge zum Thema Biodiversität:

 Nisthilfen
 Meere und ihre Bewohner
 Systemzusammenhängende Landwirtschaft - Imkerei


Projektbeispiele zum Thema Biodiversität:

 Natur erleben mit allen Sinnen am Beispiel des Apfelbaumes