Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Allergien

Bereich: Gesundheit - Wohnen

Hausstaubmilben und Haustiere zählen zu den häufigsten Verursachern von Allergien in den eigenen vier Wänden. Atemwegsbeschwerden, tränende Augen, Hautreizungen etc. sind die Folgen. Bei allergischen Reaktionen ist, möchte man eine Ausweitung der Beschwerden verhindern, unbedingt ein Facharzt aufzusuchen. Im Hinblick auf die Vermeidung von Allergien ist sich die Fachwelt uneinig. Sollen wir uns bewusst dem Kontakt mit Allergenen aussetzen oder diese möglichst meiden?



Arbeitsblätter:
  • Allergien im Wohnbereich
  • Die Hausstaubmilbe


Download des Materials

Allergien (pdf)

Ziele

  • Auseinandersetzen mit verschiedenen Allergieformen und ihren Auswirkungen auf die Lebensweise des/der Betroffenen.
  • Erarbeiten eines grundlegenden Wissens über die Hausstaubmilbe und ihre Lebensweise.
  • Durchführen eines Versuches um festzustellen, welche Materialien sich am effektivsten reinigen lassen.

Quellen

ÖKOLOG-Ordnerbox des Landes NÖ

Zuletzt aktualisiert: 2012-05-31

 zurück zur vorigen Seite


Altersgruppen:

6-10

Dauer:

1-3 Std.

Themenbereiche:

Gesundheit

Geeignet für:

  • Schule

Benötigte Materialien:

  • Papierstreifen
  • Arbeitsblatt 1
  • Bild der Hausstaubmilbe vom Arbeitsblatt 2
  • Wortkärtchen vom Arbeitsblatt oder Tafelanschrift
  • Reste von einem Teppichboden, einem PVC-Belag und einem Laminatboden
  • Fliese
  • Polster
  • Speisestärke oder feiner Soßenbinder
  • Besen
  • Staubsauger
  • feuchtes Tuch
  • Arbeitsblatt 2

Dieses Material wurde zur Verfügung gestellt von:

ÖKOLOG-Ordnerbox des Landes NÖ

Weitere Umsetzungsvorschläge zum Thema Gesundheit:

 Energiehaushalt
 Kleine Dinge hören
 Zuhause Wohlfühlen