Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Politisch aktiv werden

© FORUM Umweltbildung/Tanz aus der Reihe

Anhand von Begriffsvorschlägen werden unterschiedliche partizipative Handlungsmöglichkeiten erarbeitet.

Einerseits ist jeder Teil eines politischen Systems, wodurch Entscheidungen über den Kopf hinweg getroffen werden. Gleichzeitig gibt es für jede/n die Möglichkeit, sich einzubringen und sich für Veränderungen einzusetzen. Durch Eigenerecherche und Begriffsvorschläge lernen die Jugendlichen diverse partizipative Handlungsmöglichkeiten kennen. Ziel dieses Umsetzungsvorschlages ist es, dass sich die Jugendlichen mit unterschiedlichen Möglichkeiten auseinandersetzen die helfen, politisch aktiv zu sein.



ABLAUF

Einführung

Im Klassenverband werden mit den Jugendlichen Möglichkeiten gesammelt, sich bei demokratischen Prozessen zu beteiligen und politisch aktiv zu sein.


Recherche

Die Jugendlichen erhalten das AB "Politisch aktiv werden".
Anschließend recherchieren sie die Beschreibung und ein konkretes Beispiel zu einem Begriff des Arbeitsblattes.


Downloads für diese Phase:
AB "Politisch aktiv werden"


Abschluss

Abwechselnd erklären die Lernenden die verschiedenen Begriffe des Arbeitsblattes und erzählen über konkrete Beispiele, die sie bei ihrer Recherche gefunden haben.



Kompetenzorientierte Lernziele

  • Die Lernenden sind in der Lage verschiedene Möglichkeiten der Mitbestimmung in demokratischen Prozessen zu erklären.
  • Die Lernenden sind in der Lage sich eigene Handlungsmöglichkeiten zu überlegen, bei denen man politisch aktiv ist.

Konnex zum Lehrplan


Politische Bildung:
  • Akzeptanz und gegenseitige Achtung fördern eine kritische Identitätsbildung
  • Gesellschaftliche und politische Situationen und Entwicklungen verstehen
  • Möglichkeiten der Mitbestimmung im demokratischen Willensbildungsprozess verantwortungsbewusst nützen
  • Der Unterricht soll die Bereitschaft und Fähigkeit zu politischem Handeln förderni
  • Egene Positionen artikulieren, Positionen anderer verstehen und aufgreifen sowie an der gemeinsamen Entwicklung von Lösungen mitwirken
Informatik:
  • Bedeutung von Informatik in der Gesellschaft beschreiben
  • Auswirkungen auf die Einzelnen und die Gesellschaft einschätzen
  • Vor-und Nachteile an konkreten Beispielen abwägen

Quellen

FORUM Umweltbildung im Umweltdachverband (2019): Tanz aus der Reihe. Lesebuch mit Geschichten & Ideen zum Empowerment junger Menschen. Wien: Eigenverlag.

Zuletzt aktualisiert: 2020-03-03

 zurück zur vorigen Seite


Altersgruppen:

15+

Dauer:

<60 Min.

Themenbereiche:

Soziales

Verwendete Methoden:

Recherche
Diskussion

Geeignet für:

  • Schule

Benötigte Materialien:

  • AB "Politisch aktiv werden"
  • Smartphones bzw. PC mit Internetzugang

Dieses Material wurde zur Verfügung gestellt von:

FORUM Umweltbildung
Homepage

Weitere Umsetzungsvorschläge zum Thema Partizipation & Mitgestaltung:

 Die Zukunft in der Vegangenheit
 Zusammen zum Sandmandala
 Die Whatsapp-Lawine