Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Ein Picknick zwischen blinden Schlangen an einem sauren Flussufer

© Roswitha Wolf, Gartentherapiewerkstatt

Dieses Setting bietet Raum für ungezwungenen Austausch. Outdoor Erfahrungen sammeln erfordert eine vertrauensvolle Atmosphäre und bietet auch viel Platz für Spaß und spannende gemeinsame Erlebnisse. Die Übungen stärken den Zusammenhalt in der Gruppe. Es wird gemeinsam im Team ein "Säurefluss" überquert und nach einem Picknick beim "blind Führen" das Vertrauen untereinander gestärkt. Dauer 2 - 3 Stunden.


ABLAUF

Einstieg: Spaziergang

Gemeinsam einen Spaziergang machen. Im Vordergrund steht hier das ungezwungene Plaudern während dem Gehen.


Die Überquerung des Säureflusses

Suchen Sie während dem Spaziergang einen geeigneten Platz für das Spiel "Der Säurefluss". Markieren Sie die Flussufer und erklären Sie den TeilnehmerInnen die Spielregeln und das Ziel des Spieles. Die Spieldauer variiert je nach Anzahl der SpielerInnen und danach wie schnell eine Lösung gefunden wird.

Downloads für diese Phase:
Spielanleitungen


Pause

Als Pause eignet sich für dieses Setting ein Picknick.


Abschluss

Das Spiel „Blind Führen“ erfordert viel Vertrauen, eine ruhige Atmosphäre und Konzentration. Das Gelände sollte sicher sein, das heißt keine steilen Abhänge, tiefhängende Äste oder große Steine und Wurzeln über die man stolpern könnte.
(Anleitung siehe Spielanleitungen in Phase "Überquerung des Säureflusses)

Im Anschluss spazieren Sie entweder gemeinsam zurück oder entlassen die Gruppe vor Ort.



Kompetenzorientierte Lernziele

  • Dieses Setting stärkt den Zusammenhalt und das Vertrauen untereinander in einer Gruppe. Es eignet sich daher besonders, wenn eine Gruppe über einen längeren Zeitraum immer wieder zusammen kommt.
  • Beim „blind Führen" kann der Fokus auch auf die Wahrnehmung (Hören, Riechen, Fühlen) der Umgebung gerichtet werden.

Quellen

GartenTherapieWerkstatt

Zuletzt aktualisiert: 2019-07-09

 zurück zur vorigen Seite


Altersgruppen:

6-10,11-14,15+

Dauer:

1-3 Std.

Themenbereiche:

Gesundheit, Soziales, Sport & Bewegung

Verwendete Methoden:

Gruppenarbeit

Geeignet für:

  • außerschulische Jugendarbeit

Benötigte Materialien:

  • Säurefluss: Tritthilfen und Abgrenzungen für den Fluss, z.B. Holzbretter, Äste, Seile, …
  • Blind Führen: Tücher/Schals zum Verbinden der Augen
  • Picknick: Decken und Essen, Getränke

Download des gesamten Materials:

 PDF anzeigen

Dieses Material wurde zur Verfügung gestellt von:


Weitere Umsetzungsvorschläge zum Thema Gesundheit:

 Küche in Österreich
 Woher? Wohin? – Wege der Lebensmittel
 Nachhaltige Ernährung und ich