Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Gestalte deine Lernwelt mit!

© Markus Wurzer

Anhand von Leitfragen reflektieren die Lernenden mit Hilfe eines Plakats über die Anforderungen an die Lernumgebung.

Wie sieht eine Schule aus, in der sich Lehrende und Lernende gleichermaßen wohlfühlen?
Welche Rolle spielen dabei Gesundheit, Umwelt und gegenseitige Wertschätzung und Akzeptanz?
In diesem Stundenbild setzen sich die Lernenden mit ihren Vorstellungen und Erwartungen an ihre Lernumgebung auseinander und gestalten diese aktiv mit.



ABLAUF

Einstieg

Die Lernenden werden nach ihrem Geburtsmonat in Gruppen (3–4 Personen) eingeteilt. Dazu stellen sich alle Lernenden entsprechend dem Monat, in dem sie Geburtstag haben in einer Linie (Jänner–Dezember) auf. Die Lehrperson teilt den Lernenden nun mit, welche Monate gemeinsam eine Gruppe bilden, z.B. alle Personen von Jänner-März gehen in eine Gruppe zusammen usw.


Erarbeitung

Nun werden den Lernenden je nach Alter und Auswahl des Themas diverse Fragen für die Diskussion in der Gruppe ausgeteilt (M 22). Diese sollen am Arbeitsblatt gemeinsam in der Gruppe beantwortet werden.

Wurden die Fragen von den Gruppen beantwortet, so bekommt jede Gruppe das Plakat „Gestalte deine Lernwelt mit“ im A4-Format zur Verfügung gestellt (M 23). Dieses soll nun gemeinsam betrachtet werden und die Lernenden sollen Situationen darauf suchen, die zu den ausgearbeiteten Fragestellungen passen.



Downloads für diese Phase:
M 22 Arbeitsblätter Lernwelt
M 23 Kopiervorlage Plakat


Abschluss

Zum Abschluss werden die Antworten auf die Fragen am Arbeitsblatt im Plenum gemeinsam besprochen.
Mögliche Reflexions-/Vertiefungsfragen:
  • Gibt es auf dem Plakat Parallelen zu eurem persönlichen Lernort (z.B. Schule)?
  • Gibt es auf dem Plakat Parallelen zu euren persönlichen Wünschen an einen idealen Lernort?
  • Werden am Plakat Situationen dargestellt, die neu sind bzw. an die ihr in eurer Diskussion noch nicht gedacht habt?
  • Welche Wünsche an euren eigenen Lernort ließen sich in die Realität umsetzen? Was könntet ihr dazu beitragen?




Kompetenzorientierte Lernziele

  • Die Lernenden sind in der Lage, gemeinsam über die Themen Gesundheit, Umwelt, Nachhaltigkeit und ihre eigenen Werte zu reflektieren.
  • Sie sind fähig, Überlegungen anzustellen, wie eine ideale Lernwelt gestaltet sein sollte.
  • Sie lernen, eigene Ideen einzubrigen.

Quellen

FORUM Umweltbildung im Umweltdachverband (2015): the BOX. Innovative Stundenbilder für zwischendurch. Wien: Eigenverlag.

Zuletzt aktualisiert: 2020-03-19

 zurück zur vorigen Seite


Altersgruppen:

11-14

Dauer:

<60 Min.

Themenbereiche:

Lebensraum, Religion, Kreativität, Soziales

Verwendete Methoden:

Gruppenarbeit
Abschlussreflexion

Geeignet für:

  • Schule

Benötigte Materialien:

  • Plakat "Gestalte deine Lernwelt mit"
  • M 22 - Arbeitsblätter Lernwelt
  • M 23 - Kopiervorlage Plakat (schwarz/weiß)
  • Stifte

Download des gesamten Materials:

 PDF anzeigen

Dieses Material wurde zur Verfügung gestellt von:

FORUM Umweltbildung
Homepage

Weitere Umsetzungsvorschläge zum Thema Kreativität:

 Stimme als Instrument
 Atmung
 Gewitterlied