Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Wer bin ich?

© Eifelpark Luchs / Eifelpark - Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0

Tierrätsel

Kenntnisse über Tiere mit deren Eigenschaften, Fähigkeiten und Verhalten sind eine wichtige Voraussetzung für den Erhalt der Lebensräume. Die SchülerInnen setzen sich mit verschiedenen Tierarten auseinander und lernen diese näher kennen.


ABLAUF

Vorbereitung

Kärtchen mit Tiersteckbriefen kopieren/ausdrucken, laminieren und ausschneiden.

Downloads für diese Phase:
Tiersteckbriefe


Zurordnung in Gruppen

Jede/r SchülerIn zieht eine Tierkarte, durch Umhergehen und gegenseitiges Vor lesen entstehen Beschreibungen von Tieren. Es sollen sich jeweils vier Beschreibungen zu einem Tier zusammenfinden: ein Säugetier (Luchs), ein Reptil (Kreuzotter), ein Amphibium (Gelbbauchunke), zwei Vögel (Buntspecht/Wasseramsel), drei Insekten (Schwalbenschwanz/Libelle/Alpenbock). Wenn sich die Gruppe gefunden hat, werden die Kärtchen auf ein Blatt Papier geklebt und das Tier mit Buntstiften darauf gezeichnet. Die fertigen Blätter können in der Klasse aufgehängt werden.


Reflexion

Fragestellung zu Reflexion:
- Welche Tiere habe ich sofort erkannt?
- Welche Tiere waren schwieriger zu erraten?
- Was habe ich gelernt?
- Was war neu für mich?



Kompetenzorientierte Lernziele

  • Die TeilnehmerInnen haben verschiedene Tierarten anhand ihrer Eigenschaften, Fähigkeiten und Verhaltensweisen kennengelernt und die entsprechenden Beschreibungen im Team zugeordnet.

Konnex zum Lehrplan



Quellen

durch.blick.kontakt - Die österreichischen Nationalparks im Unterricht herausgegeben vom Team "Nationalparks Austria Öffentlichkeitsarbeit 2012-2014"

Zuletzt aktualisiert: 2016-08-04

 zurück zur vorigen Seite


Altersgruppen:

11-14

Dauer:

<60 Min.

Themenbereiche:

Naturwissenschaften

Verwendete Methoden:

Tiersteckbriefe-Rätsel

Geeignet für:

  • Schule
  • außerschulische Jugendarbeit

Benötigte Materialien:

  • Tierkarten
  • Papier
  • Stifte

Download des gesamten Materials:

 PDF anzeigen

Dieses Material wurde zur Verfügung gestellt von:


Weitere Umsetzungsvorschläge zum Thema Lebensraum:

 Gestalte deinen mini-Nationalpark
 Nachhaltige Bekleidung und ich
 Gemeinwohl‐Ökonomie