Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Schöne neue Welt?!

© Projekt Nachhaltigkeit. SchülerInnen machen sich ein Bild. Lena Haager, Isabella Tulumovic, Raquel Jabila, Bianca Bernabé, Miriam Taras

Kreativität, Teamarbeit, Phantasiereise

Der Song „Schöne neue Welt“ der Band Culcha Candela dient als Ausgangslage für Denkanstöße und Visionsarbeit hinsichtlich einer zukünftigen Welt. Die Lernenden analysieren mittels konkreter Reflexionsfragen die Aussage des Songs und tauchen im Zuge einer Phantasiereise in ihre eigene Vorstellung einer für sie schönen neuen Welt ein. Als Abschluss werden die persönlichen Wünsche hinsichtlich dieser Vorstellung in ein selbstgebasteltes „Wünsche-Heft“ notiert.


ABLAUF

Einstieg: "Schöne neue Welt"

Als Einstieg hören die Lernenden das Lied „Schöne neue Welt“ von Culcha Candela (siehe Links). Ihre einzige Aufgabe währenddessen ist es, aufmerksam zuzuhören.

Weiterführende Links:
 YouTube: Culcha Candela - Schöne Neue Welt
 Songtext: Culcha Candela - Schöne Neue Welt



Erarbeitung in Kleingruppenarbeit

Als nächstes teilt die Lehrperson das Arbeitsblatt (M 07) mit der Aufgabestellung sowie den Songtext aus. Die Fragen am Arbeitsblatt sollen in Kleingruppen (2–4 Personen) diskutiert und in Stichworten festgehalten werden.

Downloads für diese Phase:
M07: Schöne neue Welt


Reflexion und Fragen

Alle Lernenden begeben sich wieder auf ihre Plätze. Im Plenum werden die einzelnen Fragen kurz besprochen. Wie ist es den Lernenden ergangen und welchen Eindruck hatten sie vor dem Austeilen des Textes und danach? Hat sich ihre Sichtweise verändert?


Phantasiereise

Phantasiereise: Die Lernenden sollen eine gemütliche Position einnehmen und die Augen schließen. Die Lehrperson leitet nun eine Phantasiereise an (Anleitung M 08) und kann optional beruhigende Musik im Hintergrund laufen lassen (M 08). Die Lernenden entspannen sich und versuchen sich voll und ganz auf die Phantasiereise einzulassen.

Downloads für diese Phase:
M08: Anleitung Pantasiereise, Wünscheheft


Erstellen eines Wünsche-Hefts

Als Reflexion bastelt jede/r Lernende ein eigenes „Meine schöne neue Welt“ - Büchlein, in das persönliche Wünsche geschrieben werden können (Anleitung M 08). Dafür teilt die Lehrperson die (farbigen) A4-Blätter aus und zeigt die einzelnen Schritte vor. Das Ergebnis beeindruckt umso mehr, wenn die Lehrperson im Vorfeld nicht verrät was nun gebastelt wird.

Downloads für diese Phase:
M08: Anleitung Phantasiereise, Wünscheheft



Kompetenzorientierte Lernziele

  • Die Lernenden sind in der Lage einem Song aufmerksam zuzuhören.
  • Die Lernenden sind in der Lage Songtexte sinngemäß zu erfassen, zu analysieren, zu diskutieren und weiter zu denken.
  • Die Lernenden sind in der Lage eigene Visionen, Wünsche und Ideen für eine „schöne neue Welt“ zu entwickeln.
  • Die Lernenden sind in der Lage eigene Zukunftsvorstellungen/ Bedürfnisse wahrzunehmen und zu reflektieren.

Konnex zum Lehrplan



Zuletzt aktualisiert: 2015-12-18

 zurück zur vorigen Seite


Altersgruppen:

15+

Dauer:

<60 Min.

Themenbereiche:

Soziales

Verwendete Methoden:

Befassen mit einem Lied
Kleingruppenarbeit
Phantasiereise

Geeignet für:

  • Schule

Benötigte Materialien:

  • Begleitmaterial „M…“ siehe DVD
  • - M 07 – Arbeitsblatt „Schöne neue Welt“ + Songtext (siehe Link) (je 1 Kopie/Person)
  • - M 08 – Anleitung Phantasiereise, Wünsche-Heft
  • - Audio Gerät, Computer mit Boxen
  • - 1 (färbiges) A4-Blatt pro Person

Download des gesamten Materials:

 PDF anzeigen

Dieses Material wurde zur Verfügung gestellt von:

FORUM Umweltbildung
Homepage


Hintergrundinfos zum Thema Konsum & Lebensstil:

 Lebensmittel sind kostbar!
 Internet-Portale