Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

„Zweite Chance für alte Kleider“

Mithilfe eines Infotextes machen sich die Jugendlichen ein Bild von der Thematik „Altkleiderverwertung“. Die eigene Einstellung, das eigene Verhalten und das bereits bestehende Wissen werden reflektiert. Ob man immer etwas Gutes tut, wenn man sein Gewand zur Altkleiderverwertung bringt, wird diskutiert und ein Unternehmen, das erfolgreich Kleider wiederverwertet, gemeinsam kennengelernt.


ABLAUF

Einführung in das Thema Altkleidersammlung

Die TeilnehmerInnen erzählen kurz, was sie mit ihrer nicht mehr benötigten Bekleidung machen. Dabei soll auch das Thema Altkleidersammlung angesprochen werden.
Mögliche Impulsfragen:
- Ist es sinnvoll, alte Kleidung zur Altkleidersammlung zu bringen?
- Wenn ja, warum?
- Was passiert mit der gesammelten Kleidung bzw. wer profitiert davon?


Recherche und Stellungnahme

Die Grundlage für die folgende Aufgabestellung bietet der Text “Zweite Chance für alte Kleider“. Die Jugendlichen ertellen eine Zusammenfassung über den Wirtschaftsfaktor „Altkleiderverwertung“ und dessen Vor- und Nachteile. Im Anschluss daran beziehen sie persönlich Stellung.

Downloads für diese Phase:
Kleidung Recycling Hintergrund


Präsentation

Im Plenum werden die Inhalte des Textes nachbesprochen und die Vor- und Nachteile der Altkleidersammlung nochmals diskutiert.


Film anschauen

Als Abschluss des Themas wird der Film über Cloed Baumgartner und ihrem Label MILCH gezeigt.
 
Aktionsidee: Veranstaltet eine Tauschparty
Nach der Einheit kann angedacht werden eine Tauschparty zu organisieren. Dazu sollten die Jugendlichen ihre Kleiderkästen nach schönem, noch tragbarem Gewand durchforsten. Die Stücke werden an einem abgemachten Tag mitgenommen und dann wird getauscht was das Zeug hält.
Man bekommt somit kostenlos neues Gewand und wird den unnötigen Ballast im Kleiderschrank los.
Tauschparties sind mittlerweile gang und gäbe – wie eine kurze einführende Recherche im Internet zeigen wird.

Weiterführende Links:
 Film auf Youtube
 Film auf Vimeo




Zuletzt aktualisiert: 2013-11-06

 zurück zur vorigen Seite


Altersgruppen:

15+

Dauer:

1-3 Std.

Themenbereiche:

Sprache, Lebensraum, Religion

Verwendete Methoden:

Recherche

Geeignet für:

  • Schule
  • außerschulische Jugendarbeit

Benötigte Materialien:

  • PC, Beamer (od. Fernseher)

Download des gesamten Materials:

 PDF anzeigen

Dieses Material wurde zur Verfügung gestellt von:

FORUM Umweltbildung
Homepage

Es wird empfohlen mit folgenden Materialien weiterzuarbeiten:

 Nachhaltige Ernährung und ich