Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Konservieren

Bereich: Gesundheit - Hygiene

Lebensmittel über die normale Lagerzeit hinaus haltbar zu machen ist das Ziel der Konservierung. Chemische und physikalische Methoden stehen zur Verfügung. Doch nicht alles, was haltbar ist, ist gesund: In Alkohol oder Zucker eingelegt bedeutet mit einer Menge Kalorien „versetzt“. Gepökeltes kann krebserregende Stoffe enthalten, genauso wie zu lang, „schwarz“ Geräuchertes. Milch (säure),Vergorenes wie Sauerkraut ist hingegen ein echter „Stoffwechselmotor“, weil es einen hohen Vitamin C-Gehalt besitzt.



Arbeitsblätter:
  • Kulinarische Reise durch die Welt - Welche Lebensmittel sind konserviert?


Download des Materials

Konservieren (pdf)

Ziele

  • Den Kindern soll vermittelt werden, dass auch „Unkräuter“ nützlich sein können.
  • „Sammeltipps“ geben den Kindern Ratschläge für richtiges Verhalten in freier Natur – Standorte sollen nicht radikal geplündert werden!
  • Kinder lernen Methoden um Lebensmittel haltbar zu machen.

Quellen

ÖKOLOG-Ordnerbox des Landes NÖ

Zuletzt aktualisiert: 2012-05-31

 zurück zur vorigen Seite


Altersgruppen:

6-10

Dauer:

1/2 Tag

Themenbereiche:

Gesundheit

Geeignet für:

  • Schule

Benötigte Materialien:

  • 100 g Blütenknospen
  • 150 ml Essig
  • etwas Salz
  • etwas Zucker
  • kleine Schraubgläser
  • 100 g frische Kräuter
  • Olivenöl oder anderes kaltgepresstes Öl
  • Pfeffer
  • Stabmixer
  • Messer
  • Schneidbretter

Dieses Material wurde zur Verfügung gestellt von:

ÖKOLOG-Ordnerbox des Landes NÖ