Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Kostbarkeiten

Bereich: Konsum - Wandel

Einzelne herausragende Kostbarkeiten gaben dem Handel und der Entwicklung des Konsums wesentliche Impulse. Der Gewürzhandel schuf sehr früh Handelswege zwischen Orient und Okzident und später koloniale Direktverbindungen zu südostasiatischen und afrikanischen Gebieten. Der Salzhandel erschloss die Alpenübergänge durch die Kelten (u. a. über die Bernsteinstraße). An Gold und Edelsteinen haben die Menschen seit jeher den rituellen und später den wertsichernden Aspekt geschätzt.



Arbeitsblätter:
  • Gewürzhandel


Download des Materials

Kostbarkeiten (pdf)

Ziele

  • Erkennen, dass Produkte früher in aufwändiger Arbeit hergestellt wurden und aus fernen Ländern importiert wurden.
  • Erfahren, dass einige Waren nur von der reichen Gesellschaft erworben werden konnten.

Quellen

ÖKOLOG-Ordnerbox des Landes NÖ

Zuletzt aktualisiert: 2012-05-31

 zurück zur vorigen Seite


Altersgruppen:

6-10

Dauer:

1/2 Tag

Themenbereiche:

Wirtschaft

Geeignet für:

  • Schule

Benötigte Materialien:

  • Karton
  • Schere
  • Bleistift
  • Dreieck
  • Zeitschriften
  • 100 g halbbittere Kuvertüre (fein gehackt)
  • 100 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Lebkuchengewürz
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 100g Schokoraspel
  • 75 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • 75 g Zucker
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 75 g weiche Butter
  • Staubzucker oder Zimtsterne

Dieses Material wurde zur Verfügung gestellt von:

ÖKOLOG-Ordnerbox des Landes NÖ

Weitere Umsetzungsvorschläge zum Thema Konsum & Lebensstil:

 Fast Food
 Das Weltspiel
 Lebensmittel im Müll – aktivierende Analysen

Hintergrundinfos zum Thema Konsum & Lebensstil:

 Internet-Portale
 Lebensmittel sind kostbar!