Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Australien

Bereich: Gesundheit - Essgewohnheiten

Bevor die ersten europäischen Siedler Australien erreichten, lebten die Aborigines unter sehr unterschiedlichen Bedingungen auf dem Kontinent. Die wörtliche Übersetzung der Bezeichnung für die Ureinwohner Australiens bedeutet „Der Mensch, der seit Anfang an hier war“, eine Sichtweise, die die weißen Siedler nicht teilten.
Sie zerstör ten die Kultur, die um einiges älter war als die der Europäer, nicht nur durch Waffengewalt, sondern auch durch Krankheiten und ihre Ideologien.




Arbeitsblätter:
  • Stelle dein eigenes Geschirr und Besteck her!
  • Das Känguru


Download des Materials

Australien (pdf)

Ziele

  • Lernen mit Abenteuercharakter. Die Kinder setzen sich intensiv mit der Lebensweise einer nahezu unbekannten Volksgruppe auseinander und lernen über die Lebensbedingungen im Busch. Eine Waldjause vervollständigt den Eindruck.

Quellen

ÖKOLOG-Ordnerbox des Landes NÖ

Zuletzt aktualisiert: 2012-05-31

 zurück zur vorigen Seite


Altersgruppen:

6-10

Dauer:

1 Tag

Themenbereiche:

Gesundheit

Geeignet für:

  • Schule

Benötigte Materialien:

  • Pfanne aus Gusseisen, Lagerfeuer, gut heruntergebrannt, so dass
  • nur mehr die Glut übrig ist oder Herd (die Aborigines im australischen Busch verwenden übrigens keine Pfanne, sondern legen den Teig in die heiße Glut und decken ihn mit Asche ab. Das fertige Brot wird gut abgeklopft, fertig!)
  • 5 Handvoll Mehl
  • etwas Wasser
  • Rührschüssel
  • Für die gewürzte Butter:
  • 200 Gramm Butter
  • 0,5 Esslöffel Rosmarinnadeln
  • ein Teelöffel Senfpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Zitronensaft (anstelle von weißem Wermut)

Dieses Material wurde zur Verfügung gestellt von:

ÖKOLOG-Ordnerbox des Landes NÖ