Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Savannen

Bereich: Klima - Vegetationszonen

Das Wort Savanne ist karibisch-indianischer Herkunft und bezeichnete ursprünglich alle unbewaldeten Grasländer. Sie sind zwischen den Wendekreisen in der tropischen Sommerregenzone verbreitet und bedecken sehr viel weitere Gebiete als die tropischen Wälder. Je nach herrschendem Wasserangebot unterscheidet man zwischen Feucht ,Trocken- und Dornbuschsavannen. Die afrikanische Savanne ist nicht nur die größte, sondern auch die artenreichste. Hier leben noch viele der größten Landsäugetiere wie Elefanten, Nashörner, Flusspferde, Löwen und Giraffen.



Arbeitsblätter:
  • Termiten
  • Wörterrätsel: Tiere der Savanne


Download des Materials

Savannen (pdf)

Ziele

  • Die Kinder setzen sich mit einem fremden Lebensraum intensiv auseinander.
  • Sie erkennen die extremen Schwankungen zwischen Trocken- und Regenzeiten.
  • Sie setzen sich mit einer Tierar t intensiv auseinander

Quellen

ÖKOLOG-Ordnerbox des Landes NÖ

Zuletzt aktualisiert: 2012-05-31

 zurück zur vorigen Seite


Altersgruppen:

6-10

Dauer:

mehrere Tage

Themenbereiche:

Naturwissenschaften

Geeignet für:

  • Schule

Benötigte Materialien:

  • Sperrholzplatte 44 x 41 cm
  • Holzleisten 4 cm hoch und 2 cm breit: zwei Seitenteile 41 cm lang, zwei Seitenteile 15 cm lang, ein Seitenteil 34 cm lang, ein Eingangsstück 25 cm lang.
  • Ton
  • Modellgips
  • Plexiglasscheibe 35 x 30 cm
  • Kunststoffschlauch (Durchmesser zwei Zentimeter)
  • Isolierband
  • Becherglas mit weichem Schraubdeckel
  • Holzleim

Dieses Material wurde zur Verfügung gestellt von:

ÖKOLOG-Ordnerbox des Landes NÖ

Weitere Umsetzungsvorschläge zum Thema Klima:

 Der Klimawandel und ich
 Wolken
 Staub