Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Was sind Biokraftstoffe und wozu werden sie verwendet?

©

Biokraftstoffe können die fossilen Kraftstoffe Diesel, Benzin und Erdgas in gewissem Umfang ersetzen. Biokraftstoffe werden entweder in Reinform oder als Beimischungen zu fossilen Kraftstoffen verwendet. Teilweise müssen Motoren und/oder Kraftstoffsysteme an die Biokraftstoffe angepasst werden.

Biodiesel ( ersetzt Diesel ) und kann aus Ölfrüchten gewonnen werden. Derzeit dienen vor allem Rapsöl, Sonnenblumenöl, Palmöl oder Jatrophanussöl als Rohstoffe.

Bioethanol (ersetzt Benzin ) kann aus stärkehaltigen bzw. zuchereichen Rohstoffen gewonnen werden, derzeit sind das vor allem Weizen, Zuckerübe und Zuckerohr.

Biokraftstoffe werden dem aus Erdöl gewonnenen Kraftstoff derzeit in einem bestimmten Verhältnis beigemischt. In Östereich und Deutschland sind das bei Biodiesel derzeit etwa 5%; eine höhere Beimischung von 7% Biodiesel (B7) oder 10% Bioethanol (E10) vertragen ältere Motoren nicht. In Brasilien fahren bereits die meisten Fahrzeuge mit Bioethanol aus Zuckerohr.
Zuletzt aktualisiert: 2012-06-18

 zurück zur vorigen Seite