Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Einleitungstext Das Umweltzeichen

©

Umweltzeichen als wichtige Hilfe

Umweltzeichen sind eine wichtige Hilfe für die ökologische Beschaffung. Für die KonsumentInnen bieten sie eine Orientierungshilfe. Durch Umweltzeichen werden sie auf umweltfreundliche Produkte aufmerksam gemacht. Dadurch kann das Nachfrageverhalten von KonsumentInnen dahingehend beeinflusst werden, dass umweltfreundlichen Produkten der Vorzug gegeben wird. Für den Hersteller und Handel sind Umweltzeichen eine Marketing-Möglichkeit, um sich gegenüber Mitbewerbern zu unterscheiden. Sie produzieren bzw. verkaufen weniger umweltbelastende Produkte und lenken damit die Angebotsstruktur positiv in Richtung umweltfreundliche Produkte.

Umweltzeichen sind zum großen Teil nationale Zeichen, das heißt auf dem Europäischen Markt sind je nach geografischer Lage unterschiedliche Zeichen in Anwendung. Es gibt jedoch auch nicht-staatliche Umweltmarken, die von wissenschaftlichen Instituten etc. initiiert wurden. Im Gegensatz zu 'Öko-Zeichen' von einzelnen Herstellern oder Herstellergruppen sind Umweltzeichen, die von einer Behörde oder einer Interessensgruppe vergeben werden, geschützte Logos, die nach einem transparenten und kontrollierten Verfahren vergeben werden. Hier werden nun die wichtigsten staatlichen Umweltzeichen und auch sonstige Umweltmarken für das Schulbeschaffungswesen aufgelistet und kurz erklärt.
Zuletzt aktualisiert: 2012-06-15

 zurück zur vorigen Seite