Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

(Für)Flüsse verbinden: Wassernetzwerke des Lernens ... am Fluss und im Netz

©

Flüsse und ihre Einzugsgebiete sind Jahrtausende alte Netzwerke. Was liegt also näher, als dass sich FreundInnen und AnwohnerInnen derselben ebenfalls in Informations- und Bildungsnetzwerken organisieren? Insbesondere bei der beginnenden Umsetzung der EU-Wasserahmenrichtlinie, aber auch in der schulischen und außerschulischen Umweltbildung haben Netzwerke Zukunft.

Vieles lässt sich 'googeln' zum Thema Netzwerk & Wasser - im deutschsprachigen wie im englischsprachigen Raum. Nicht immer handelt es sich dabei um echte Netzwerke - man findet 'dead ducks' ebenso wie 'fakes'. Immerhin sind Netzwerke sehr 'in' und auch 'sozial erwünscht', da wird schon mal gemogelt, um kommunikativer zu erscheinen.~

Quelle:

Der Artikel von Martin Scheuch wurde der Broschüre:  Wege zum Wasser entnommen und kann  hier in seiner vollen Länge heruntergeladen werden.

Mehr zum Thema Wasserahmenrichtlinie (WRRL) können sie unter:  Partizipation am Prüfstand: Die Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) nachlesen.
Zuletzt aktualisiert: 2012-06-14

 zurück zur vorigen Seite