Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

NEPTUN & Company: Wasser im Wettbewerb

©

Wettbewerbe, Kampagnen und Aktionen sind noch immer die beste Bühne für innovative Projekte und Themen, die „zum Thema werden sollen“. Immer öfter gehen dabei auch OrganisatorInnen und TeilnehmerInnen neue Wege.

Obwohl die Inflation der Wettbewerbe gelegentlich beklagt wird (z.B. an den Schulen), und auch nach Alternativen gesucht wird, das „Jahr des Wassers“ zeigte einmal mehr: Interessante Projekte und engagierte FreundInnen des Wassers vor den Vorhang zu bitten, bringt nicht nur Bekanntheit für’s Projekt. Häufig bedeutet dies auch „Wasser auf die Mühlen“ der Motivation für Anschluss-Aktivitäten sowie deren Anschub-Finanzierung und manchmal auch neue UnterstützerInnen und Verbündete.

Nicht zu vergessen ist die Anerkennung für viele (oft unbezahlte) Stunden und: die Möglichkeit, sich von den Ideen und Erfahrungen anderer inspirieren und anstecken zu lassen. Die ausgewählten Beispiele bieten nicht nur einen Überblick und Eindruck über die Vielfalt und Vielseitigkeit der Wettbewerbe, sondern auch welch erstaunliche Projekte diese imstande sind, mit dem „Goldsieb“ auszusieben und sichtbar zu machen. Wir bringen die Beispiele weniger aus „dokumentarischen“ als aus Gründen der Motivation und Inspiration.
 
Zuletzt aktualisiert: 2012-06-14

 zurück zur vorigen Seite