Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Ist-Analyse Wasser

©

Wasserverbrauch und die Qualität natürlicher Gewässer können leicht überprüft werden. Testen Sie es mit der Ist-Analyse aus und entwickeln Sie mit ihrer Schule Maßnahmen für eine Verbesserung der Wasserqualität.
 

Wasserverbrauch in der Schule

In Schulen werden täglich hunderte Liter Wasser für Händewaschen, WC-Spülung, Trinken etc. verbraucht. Wie hoch ist der Wasserverbrauch in unserer Schule? Könnten wir auch Wasser sparen? Wo verschwenden wir das wertvolle Nass? Alles Fragen, die mit einer Ist-Analyse geklärt werden können.
  • Einige Kernfragen für die Ist-Analyse
  • Wie hoch ist der Wasserverbrauch in unserer Schule?
  • Wie hoch sind unsere Wasserkosten?
  • Wo wird am meisten Wasser verbraucht?
  • Wo liegen unsere Einsparungspotentiale?
  • Wo wird Wasser vergeudet (z.B. tropfende Wasserhähne)?
  • Gibt es Möglichkeiten für eine Regenwassernutzung?

 
Auf Basis der Ergebnisse dieser Analyse lassen sich Maßnahmen entwickeln, durchführen und evaluieren.
 

Bei der Ist-Analyse ist die gesamte Schule gefragt

  • SchülerInnen können als Wasserdetektive mit Checklisten den Wasserverbrauch und die Einsparungspotentiale erheben.
  • LehrerInnen unterstützen die SchülerInnen dabei. Sie können Kontakte zu relevanten Behörden und zum Schulerhalter knüpfen.
  • SchulwartInnen nehmen bei der Ist-Analyse eine Schlüsselrolle ein. Sie wissen, wo sich die Wasserzähler befinden und helfen beim Entdecken von Lecks.
  • SekretärInnen können beim Organisieren von Datenmaterial behilflich sein.
  • DirektorInnen müssen hinter all den Aktivitäten stehen, um die AkteurInnen zu unterstützen.

 
Eine interessante und detaillierte Checkliste im Sinne der Nachhaltigkeit zu allen schulrelevanten Themen finden sie in den beiden Broschüren Umweltschutz in Schulen I und II (Tilman Langner, Umweltschutz in Schulen I und II, Oehmke Druckerei & Verlag, Gützkow). Gegen einen kleinen Beitrag können die Unterlagen über  Umwelt und Schule bezogen, oder teilweise auch im Netz unter  Checkliste Wasser gratis heruntergeladen werden.
 

Wasser als Ökosystem

Nicht nur das Wasser innerhalb der Schulmauern ist von Interesse, auch die Schulfreiräume und die Umgebung der Schule bieten viele Möglichkeiten für SchülerInnen und LehrerInnen sich mit dem Thema Wasser auseinander zu setzen. Ein Schulteich, ein Fließgewässer, ein Tümpel oder ein See sind ideale Forschungsobjekte!
  • Wie ist es um den Bach oder Fluss in unserer Gemeinde bestellt?
  • Wie hoch ist seine Fließgeschwindigkeit?
  • Ist er verbaut?
  • Wie naturnah ist unser Bach oder Fluss?
Zuletzt aktualisiert: 2012-06-14

 zurück zur vorigen Seite