Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Was ist Agenda 21?

©

In der Agenda 21 werden dringliche Fragen angesprochen, welche sich für die nachhaltige Entwicklung unseres Planeten stellen. Gleichzeitig wird versucht, die Welt auf die Herausforderungen des nächsten Jahrhunderts vorzubereiten. Die Agenda 21 ist Ausdruck eines globalen Konsenses und einer politischen Verpflichtung auf höchster Ebene zur Zusammenarbeit im Bereich von wirtschaftlicher und sozialer Entwicklung und Umwelt.

Die Agenda 21 ist kein völkerechtlich bindendes Dokument. Sie besteht aus vier Teilen und mehr als 40 Einzelkapiteln: Teil I behandelt die sozialen und wirtschaftlichen Hauptaspekte, Teil II die ökologieorientierten Themen, Teil III die für die Umsetzung besonders wichtigen partizipativen Aspekte und Teil IV die Rahmenbedingungen der Umsetzung hinsichtlich der finanziellen und organisatorischen Instrumente.

Basisdokumente:

Hier können Sie die Agenda 21 als pdf-Dokument  downloaden (pdf, 893 kB).

Die Agenda 21 im  englischen Original können Sie auf den Seiten des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen nachlesen.
Zuletzt aktualisiert: 2012-06-06

 zurück zur vorigen Seite