Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Gesund und Fit – Komm mach mit
Mit unseren Sinnen erfassen wir die Umwelt

Im Hinblick auf die Landesausstellung 2005 in Bruck/Mur beschlossen die LehrerInnen der Hauptschule Schillerstraße, ein Projekt zur Gesundheitsprophylaxe durchzuführen. Das Projekt wurde im Schuljahr 2000/2001 begonnen. In jeder der vier Schulstufen wird ein eigener Themenberreich behandelt. Die zweiten Klassen widmeten sich im Schuljahr 2001/2002 den Sinnen.

Erleben mit allen Sinnen

Die Sensibilität der SchülerInnen gegenüber der eigenen Gesundheit sollte gehoben werden - in Zusammenarbeit mit FachärztInnen. Im Mittelpunkt stand das Kennenlernen und Erfahren der eigenen Sinne.

Eine Vielzahl von Aktivitäten wurden im Rahmen des Projekts gesetzt: Die SchülerInnen wurden von einem HNO-, einem Augen- und einem Hautarzt untersucht. Der Schularzt führte eine Kontrolluntersuchung der Haltung der SchülerInnen durch und ermittelte auch den Body Mass Index für alle SchülerInnen.

Im eigentlichen Projekt rund um die Sinne erarbeiteten die SchülerInnen im Unterricht die einzelnen Themengebiete. Bei einer Führung durch einen Waldpädagogen konnten die SchülerInnen den Wald mit allen Sinnen erleben.
Mittels Tests und Arbeitsblättern ermittelten die SchülerInnen ihren Lerntyp – erfuhren also, über welchen Sinn sie Informationen am besten aufnehmen können.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Die zahlreichen Projektaktivitäten wurden in einer abschließenden Veranstaltung den Eltern, den VertreterInnen der Gemeinde und des Bezirksschulrates sowie den anderen SchülerInnen präsentiert und auch ins Internet gestellt.

Neben der umfangreichen Präsentation im Rahmen einer Veranstaltung und im Internet, erstellte jede/r SchülerIn für sich eine Projektmappe.

Eine Evaluation auf Basis der Auswertung von Fragebögen für die Eltern und die SchülerInnen wird in Kürze vorliegen.


Zuletzt aktualisiert: 2012-06-06

 zurück zur vorigen Seite