Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Bittersüße Schokolade:
Von der Kakaobohne zur "zarten Versuchung"

'Daraus soll Schokolade werden?' Diese Frage steht den Kindern ins Gesicht geschrieben, als der Korb mit den harten, braunen Kakaobohnen reihum geht. Die Kakaobohnen werden beschnuppert, betastet und schon sind alle voll Aufmerksamkeit mit dabei! Kurz erhalten sie von der Referentin ein paar wichtige Hinweise, sie werden in Gruppen eingeteilt - und dann kann's losgehen.

Zusammenfassung und Überblick

Im Schokolade-Workshop der Südwind-Agentur erforschen Kinder spielerisch und mit allen Sinnen den Weg von der Kakaopflanze bis zur fertigen Tafel Schokolade. Woraus besteht Schokolade? Wie schmeckt eine Rohkakaobohne und was ist ein Presskuchen? Wo wird Schokolade erzeugt? Doch auch soziale Aspekte werden thematisiert, z.B. Wer verdient dabei am meisten? Wie sind die Arbeitsbedingungen der PlantagenarbeiterInnen? Ein Rollenspiel hilft die Zusammenhänge zu erfassen. Bei der Verkostung der einzelnen Schokoladebestandteile gibt es manch überaschtes Gesicht: 'Bittersüße Schokolade!'

Workshops der Südwind-Agentur

ReferentInnen von 'Südwind-Agentur' bieten Workshops zu verschiedenen Rohstoffen und Produkten an, die in der 'Dritten Welt' erzeugt und in Europa konsumiert werden. So lernen die SchülerInnen die Lebensweise der Menschen kennen, die uns durch ihre Arbeit diese Genüsse bescheren. Sie erfahren, auf welchem Weg diese Konsumgüter zu uns gelangen und wie viel Arbeit und welche Geschichten sich hinter ihnen verbergen. Dabei werden Interesse und Verständnis für die Zusammenhänge zwischen Nord und Süd geweckt und die SchülerInnen können ihr Konsumverhalten kritisch hinterfragen.

Zum Weitersurfen

 Südwind Agentur
Informationen zu weiteren Workshops von Südwind wie '(K)ein krummes Ding' (Bananenworkshop) und 'Eine Bohne erobert die Welt'( Kaffee Workshop.

Alle Infos zu  Fair Trade allgemein und FAIRTRADE-Produkten.


Zuletzt aktualisiert: 2012-06-06

 zurück zur vorigen Seite