Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Revalidierung des EMAS Systems am GRG6 Rahlgasse

Welche Ideen stecken hinter dem Projekt?

EMAS ist das EU - Umweltmanagementsystem ähnlich ISO 14001. EMAS stellt das organisatorische Rückrad für alle Umweltaktivitäten der Schule dar. Die Schule ist seit 6 Jahren EMAS validiert, die Revalidierung sollte im März 2006 erfolgen.

Zielsetzungen

Hauptziel war die erfolgreiche Revalidierung des EMAS-Systems. Die notwendigen Arbeiten sollten mit den ECO-Kids (UmweltsprecherInnen aller Klassen) und den ECO-Agents (SchülerInnenumweltteam) durchgeführt werden. Damit sollten die SchülerInnen die Möglichkeit haben, Kompetenzen für Planung und Umsetzung von Projekten im Nachhaltigkeits- und Umweltberreich zu erwerben, Erfahrungen mit Managementsystemen zu machen, die in der Wirtschaft Anwendung finden und in die gesamten Nachhaltigkeitsaktivitäten der Schule integriert zu werden. Gleichzeitig sollten sie als Peer-Group agieren, um bei den MitschülerInnen erhöhte Sensibilität für Nachhaltigkeits- und Umweltthemen auszulösen.

Projektablauf

Die notwendigen Arbeiten konnten mit den ECO-Kids und den ECO-Agents durchgeführt werden. So wurde die Umsetzung de Umweltziele der letzten Programmperiode überprüft, die Umwelterklärung gestaltet und das Audit vorbereitet. Bei den regelmäßigen Treffen des Umweltteams, gemeinsam mit den ECO-Agents, wurden (und werden) die einzelnen Aktivitäten diskutiert und, falls nötig, Korekturmaßnahmen beschlossen. Einer Eco-Agent-Schülerin war es möglich, ein Berufspraktikum in einem Auditierungsunternehmen zu absolvieren.

Ergebnis /Ausblick

Durch die erfolgreiche Revalidierung des EMAS-Systems bei einem sogenannten „externen Audit“ ist, durch die organisatorischen Strukturen, die Kontinuität des Umweltschwerpunktes für die nächsten drei Jahre gesichert. Die Integration der ECO-Agents in die Strukturen des EMAS hilft  die Motivation und Sensibilisierung der SchülerInnen für Nachhaltigkeits- und Umweltthemen auch weiterhin zu gewährleisten. Die Mitarbeit und das Engagement der ECO-Kids und ECO-Agents wird mit einer Urkunde der Schule bestätigt und kann bei Bewerbungen für Ferialjobs gut genutzt werden. Die ECO-Agents erhalten ein Teilnahmezertifikat für den Speziallehrgang Umwelt und Management.

Begründung der Kommission

Hervorzuheben ist die erfolgreiche Verankerung der Umweltverantwortung an der Schule mit den ECO-Kids und den ECO-Agents im Umweltteam der Schule. Die neuerliche externe Validierung bestätigt die vorbildlichen Leistungen.


Zuletzt aktualisiert: 2012-06-06

 zurück zur vorigen Seite