Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

So funktioniert die Zeitungsanalyse

Tagespolitische Themen bieten einen sehr guten Ausgangspunkt, um im Untericht fächerübergreifende Zusammenhänge herzustellen. Gerade bei einem in der Öffentlichkeit viel diskutierten Thema kann in der Analyse der Berichterstattung mehrerer Zeitungen auf die unterschiedlichen Wertigkeiten aufmerksam gemacht werden.


Mögliche Fragen:
  • Wie wird gewertet?
  • Wird der Sachverhalt positiv oder negativ dargestellt?
  • Welche Schlüsselwörter deuten auf eine positive oder negative Wertung hin?
  • Wird offen oder verdeckt gewertet?


Anschließend sollen diese Wertungen diskutiert werden.
 

Mögliche Fragen:
  • Sind die SchülerInnen derselben Ansicht, teilen sie die Meinung der AutorInnen?
  • Wenn ja, warum? Wenn nein, welche anderen Sichtweisen haben sie?
  • Stimmen sie mit der angewandten Ausdrucksweise überein oder empfinden sie sie überzeichnet, provokativ, vielleicht sogar manipulativ?


Abschließend wird empfohlen zu überlegen, welche Werte und Normen in der Gesellschaft zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen könnten! Wie können diese vermittelt werden?

Diese Methode kann als Gruppenarbeit (Pro- und Kontragruppen) oder als Einzelarbeit (z.B. in der Form einer Blitzlichtrunde) durchgeführt werden.

Zum Weitersurfen

 Hassler & Mair: Linkliste aller im Internet verfügbarer Zeitungen
Zuletzt aktualisiert: 2012-06-06

 zurück zur vorigen Seite