Praxismaterialien für den schulischen und außerschulischen Einsatz

Methoden

Die Methodenbeschreibungen helfen Ihnen bei der Umsetzung in der Praxis. Sie können die Methoden natürlich Ihren Bedürfnissen entsprechend adaptieren.

Ihre Auswahlkriterien:

Methode: Rollenspiele
Suchbegriff: keine Suchbegriffe definiert

Suchergebnis

Es wurden 7 Methodeninformationen zu den ausgewählten Kriterien gefunden.

Das Rollenspiel: Ein Klassiker für jede Situation

Die Teilnahme am Rollenspiel und das bloßes Zuschauen bieten ebenso Gelegenheiten zum Lernen, wie die anschließende Auswertung und Reflexion.

So funktioniert das Rollenspiel

Rollenspiele verbinden Lebenswirklichkeit und Spiel. Beim Rollenspiel werden reale Situationen, Probleme oder Konflikte nachgestellt und durch die Rollenverteilung von verschiedensten Seiten beleuchtet. Die TeilnehmerInnen können eigenes und fremdes Verhalten erfahren und dabei Identifikation und Distanz erleben. Die Auswertung des Rollenspiels im Anschluss an die Durchführung ermöglicht die Reflexion des Erlebten und bietet die Möglichkeit ganz neuer Erfahrungen.

Rollenspiel ist nicht gleich Rollenspiel

Rollen-, Plan-, Entscheidungs-, Simulations- und Interaktionsspiele lassen sich in der Praxis nicht exakt voneinander abgrenzen. In jedem dieser Spielansätze sind Elemente des anderen enthalten. Konflikte werden spielerisch aufgegriffen und in verteilten Rollen im Hinblick auf mögliche Lösungsalternativen durchgespielt.

Erstellen von Rollenkarten: Wir suchen Argumente für Verfechter und Gegner des Klimaschutzes

Entwickelt von Markus E. Langer

Rollenspiel: „Möglichkeiten zur Reduktion der CO2-Emissionen des Verkehrs“

Dauer: ca. 3 Unterichtsstunden

Die Phasen des Rollenspiels auf einen Blick

Unabhängig vom Thema und von der Zielgruppe sollte das Rollenspiel -- gedanklich oder besser noch konkret -- in verschiedene Phasen gegliedert werden. Das erleichtert die Übersichtlichkeit für LehrerInnen und SchülerInnen.

Ideen für Rollenspiele zum Thema Mobilität und Verkehr

Alltagssituationen aus der Lebenswelt der Kinder im Straßenverkehr können in Rollenspielen sehr gut aufgearbeitet werden.