Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Sommerakademie

Grafik: C. Rossmeissl, Bild: © cienpiesnf/Fotolia

Mit der Sommerakademie möchte das FORUM Umweltbildung PädagogInnen aus dem schulischen und außerschulischen Bildungsbereich sowie allen Interessierten ein anregendes Weiterbildungsangebot bieten. Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mit Leben zu füllen ist das Ziel jeder Sommerakademie. BNE soll Kinder und Jugendliche stärken, um die drängenden Probleme und Herausforderungen unserer globalisierten Welt zu bewältigen.

„Her mit der Vielfalt! Diversität in Natur und Gesellschaft“

lautet das Motto der diesjährigen Sommerakademie. Sie wird einen tieferen Einblick in die Themen Integration, Inklusion, Migration, Gender, globales und interkulturelles Lernen sowie Biodiversität bieten. Diversität, sowohl auf sozialer als auch auf ökologischer Ebene, als Chance wahrnehmen lautet das Credo, um ein tolerantes Miteinander in der Gesellschaft zu ermöglichen und die natürliche Vielfalt zu erhalten. Wie können MultiplikatorInnen die Themen dauerhaft in den Lebens- und Schulalltag der jungen Menschen integrieren? Wie können Kinder und Jugendliche bestärkt werden, natürliche Vielfalt zu schützen? Wie können junge Menschen ihre Fähigkeiten in einer vielfältigen Gesellschaft einbringen und diese mitgestalten? All diesen Fragen widmen sich zahlreiche praxisorientierte und interaktive Workshops der Sommerakademie 2016, z. B. zu gewaltfreier Kommunikation, interkulturellem Gärtnern, Mehrsprachigkeit in der Natur. Daneben stehen informative Vorträge und ein vielseitiges Rahmenprogramm auf der Tagesordnung. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Sommerakademie ist die intensive Vernetzung und der Austausch der TeilnehmerInnen aus allen Bildungsbereichen. Das attraktive Rahmenprogramm bildet gemeinsam mit dem historischen Veranstaltungsort Schloss Seggau die perfekte Kulisse für eine spannende Fortbildungsveranstaltung mit Wohlfühlcharakter und vielen Impulsen für die Praxis.

Zielgruppen

LehrerInnen (und Lehramtsstudierende) sowie SchulleiterInnen aller Schularten und -stufen, Kindergarten- und HortpädagogInnen, PädagogInnen und MultiplikatorInnen aus dem außerschulischen Bildungsbereich und alle Interessierten.

Anmeldeschluss: 15. Mai 2016

Eine kurze Übersicht über das Programm und die Rahmenbedingungen der Sommerakademie erhalten Sie bei Download des Programm-Folders.

Programm-Folder


Die Sommerakademie wird im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) vom FORUM Umweltbildung gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Steiermark und zahlreichen Partnerorganisationen veranstaltet.


 

 

 

Termin: 22. bis 25. August 2016
Ort: Schloss Seggau (Leibnitz, Stmk)

Die Sommerakademie 2016 ist bereits ausgebucht. Bei Interesse an einem Wartelisten-Platz, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

 

 

Informationen zur Sommerakademie 2016

Facebook-Veranstaltung

Programmfolder