Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Internationaler Tag gegen Lärm

26.04.2017
© Tag gegen Lärm

© Tag gegen Lärm

Zu laut, um ihn zu ignorieren - Lärm stört nicht nur, sondern sei ein erhebliches Umwelt- und Gesundheitsproblem geworden, so der Tenor der Konferenz "Noise in Europe", die am 24. April in Brüssel stattfand.

Lärm erzeugt Stress, wirkt sich negativ aufs Lernen aus, stört den Schlaf, beeinflusst das Herz-Kreislaufsystem sowie den Hormonhaushalt negativ, führt zu Fettleibigkeit, Fehlgeburten, Schlaganfällen und Herzinfarkten. Jeder 4. Mensch in Europa ist gesundheitsschädigenden Lärmbelastungen ausgesetzt; als gesundheitsschädigend werden Lärmbelastungen von 55 dba unter Tags und 50 dba in der Nacht angesehen.

Auch in der Schule bereits ein Problem

Auch der Umweltdachverband nimmt sich seit März 2017 dieses Problems an. Im Rahmen des dreijährigen Projekts Lernen ohne Lärm in Kooperation mit dem Hauptverband der Sozialversicherungsträger und der AUVA sollen Kinder und Jugendliche, Lehrpersonen, SchulärztInnen und ArchitektInnen für die Problematik Lärm sensibilisiert werden. Außerdem sollen Beispiele ausgearbeitet werden, wie Lärmbelastungen in Schulen und Kindergärten durch bauliche und soziale Maßnahmen verringert werden können.

Mehr Infos zum Projekt finden sich in Kürze auf der Webseite des Umweltdachverbands.

Allgemeine Infos zum Tag gegen Lärm und alle Aktionen und Veranstaltungen sind auf der Webseite des BMLFUWs nachzulesen.

Logo FUTURE LECTURES © FORUM Umweltbildung

FUTURE LECTURE #1
Bildung – unser Motor für Nachhaltigkeit!

Spannende Impulsvorträge gehen den Fragen nach, wie wir fit für Nachhaltigkeit werden können und wie Bildung in der nachhaltigen Entwicklung die Schule von morgen mitgestalten kann. Gemeinsame Workshops zum Thema „Schule von morgen“ im Vorfeld und während der Veranstaltung geben Schülerinnen & Schülern, Studierenden, Lehrenden sowie anderen interessierten Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit in konstruktiven Dialog zu treten. Erster Teil der FUTURE LECTURES Serie.

Termin: 23. November 2017, 17:30 - 19:30
Veranstaltungsort:
Pädagogische Hochschule Oberösterreich, Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz

Mehr Informationen

Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Webseiten des FORUM Umweltbildung

Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Weltaktionsprogramm © FORUM Umweltbildung
Future Lectures © FORUM Umweltbildung
CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© Filmladen