Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Der Klimaschutzpreis Junior sucht wieder nach Vorzeige-Projekten!

07.04.2017
© BMLFUW/ORF

© BMLFUW/ORF

Klimaschutz kennt keine Altersgrenze! Engagement und Ideenreichtum für die Umwelt können auch schon die Jüngsten an den Tag legen. Jahr für Jahr wird das im Rahmen des Österreichischen Klimaschutzpreis Junior bewiesen! Nun suchen das BMLFUW und der ORF wieder die klimafreundlichsten Projekte für 2017!

Im Fokus stehen Projekte aus dem Schuljahr 2016/17 die sich rund um die Themen Klimaschutz, Energieverbrauch, sorgsamer Umgang mit Energie und Ressourcen, Erneuerbare Energieträger, klimafreundliche Mobilität oder Konsum drehen. Ziel ist es auch die Energie- und damit die CO2-Bilanz in der Schulumgebung langfristig zu verbessern. Bei den Projekten wird außerdem viel Wert auf eine kreative Umsetzung und partizipative Herangehensweisen gelegt.

Wer den begehrten Preis gewinnt, entscheidet eine Fachjury sowie das Publikumsvoting. Den jungen Erwachsenen hinter dem Gewinnerprojekt winken eine Siegesfeier, ein toller Sachpreis und feierliche Urkunden, sowie das Recht, den Titel Klimaschutzpreis Junior – Preisträger 2017 zu führen.

Im vergangenen Jahr hat das Projekt Solarhaus im Schulhof der Klimaschule NMS Weißenbach/ Enns (Steiermark) gewonnen.

Zielgruppe: SchülerInnen, Teams, Klassen, Schulen, Horte, Jugendgruppen und Mitglieder von Vereinen und öffentlichen Institutionen im Alter von 6 bis 15 Jahren
Einreichfrist: 22. Mai 2017

Weitere Informationen zur Teilnahme gibt es auf der Website zum Österreichischen Klimaschutzpreis.

Bildung On-/Offline

© FORUM Umweltbildung

BNE Sommerakademie

Termin: 21. bis 24. August 2017
Ort: Bildungshaus St. Virgil, Salzburg
LV-Nr.: SCH000PP07

Anmeldeschluss: 15. Mai 2017

Online-Anmeldung

Programmfolder

Facebook-Veranstaltung

auf Twitter: @forumumwelt #BNEsoak

Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Webseiten des FORUM Umweltbildung

Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Weltaktionsprogramm © FORUM Umweltbildung
Future Lectures © FORUM Umweltbildung
CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung