Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bienen machen Schule

24.07.2017
© Mellifera e.V.

© Mellifera e.V.

Unter dem Motto „Bienen machen Schule“ organisiert der Verein Mellifera e.V. im Herbst eine Tagung in Hohenems, um mit und von Bienen zu lernen.

Mellifera e. V. engagiert sich in vielfältiger Weise für die wesensgemäße, nachhaltige und ökologische
Bienenhaltung – mit Forschung, Lehre, Öffentlichkeitsarbeit und auch mit Lobbyarbeit für die Bienen. Der Verein setzt sich seit der Gründung im Jahr 1985 dafür ein, dass Kinder und Jugendliche die Möglichkeit erhalten, mit und von den Bienen zu lernen. Mit dem Programm „Bienen machen Schule“ vermitteln sie schon jungen Menschen ein tiefes Verständnis für ökologische Zusammenhänge.
Die Tagung „Bienen machen Schule“ ist mit ca. 150 Teilnehmenden ein beliebtes, länderübergreifendes Forum für praxisbezogene Umweltbildung, naturwissenschaftliches und ganzheitliches Lernen an formellen und informellen Lernorten. Die Veranstaltung bietet Konzepte zur Integration der Bienen in den Unterricht, in die Bienen-AG oder in die außerschulische Kinder- und Jugendbildung. Die Teilnehmer erhalten fachbezogene sowie fächerübergreifende Arbeitsanleitungen und Vorschläge für Unterrichtseinheiten rund um die Themen Bienen, Blüten und Biodiversität. Darüber hinaus können sie praktisches Wissen für die Arbeit in der Schulimkerei erwerben.

Eingeladen sind Lehrkräfte aller Schulformen und Klassenstufen; Erzieher und Imker, die gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten sowie Umweltpädagogen, Landwirte, Obst- und Gartenbauvereine,
Landschaftsplaner und -architekten. Die Tagung „Bienen machen Schule“ findet jedes Jahr statt und wanderte bisher durch Deutschland. Aus Anlass des aktuellen INTERREG-Projektes „Blühendes Bodenseeland“ und auf Einladung des Netzwerkes Blühendes Vorarlberg findet die Tagung 2017 dieses Mal in Vorarlberg statt.

Mit und von den Bienen lernen
Tagung „Bienen machen Schule“ 2017
Donnerstag, 07.09.2017 bis Samstag, 09.09.
Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum Vorarlberg, Hohenems/Österreich

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit finden sich auf der Website des Projekts.

Text: Presseinfo


BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichfrist ist der 18. September 2017!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2016

#bestofaustria
@forumumwelt

Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter, jetzt anmelden:




Weitere Webseiten des FORUM Umweltbildung

Bildungslandkarte © FORUM Umweltbildung
Bildungsförderungsfonds © FORUM Umweltbildung
Praxismaterialien © FORUM Umweltbildung
Weltaktionsprogramm © FORUM Umweltbildung
Future Lectures © FORUM Umweltbildung
CO2-Rechner © FORUM Umweltbildung
© Filmladen