Österreichisches Portal für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Mit Hülsenfrüchten in den Frühling starten!

Buchcover Hülsenfrüchtekochbuch © FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung

Kochen Sie gern mit Bohnen, Linsen oder auch Erbsen? Lesen Sie gerne Geschichten und Anekdoten? Spornen Sie außerdem die Sonnenstunden zum Bepflanzen des eigenen Gartens an? Im Koch- und Lesebuch „Von feurigen Bohnen und kichernden Erbsen“ ist eine Sammlung von Rezepten, Geschichten und praktischen Tipps rund ums Thema Hülsenfrüchte entstanden.

Im Rahmen des UN-Jahrs der Hülsenfrüchte (2016) rief das FORUM Umweltbildung im Auftrag des BMLFUW zu einem Rezeptwettbewerb auf. Es ist ein Buch entstanden, das Allerhand zu bieten hat: 50 ausgewählte Rezepte und Geschichten von Hobby-KöchInnen. Rezepte, die sich bei den VerfasserInnen gut bewährt haben und auch mit Kindern und Schulklassen gut nachgekocht werden können. Die Auswahl reicht von leichten Gerichten für zwischendurch, Deftigem für den großen Hunger bis hin zu raffinierten Süßspeisen. Zusätzlich gibt es Fachbeiträge und Interviews sowie Geschichten, Tipps und Anekdoten rund ums Thema Hülsenfrüchte.

Erbsenschote © Melanie Salzl
© Melanie Salzl

Hülsenfrüchte als Eiweißbomben?

Hülsenfrüchte haben viele Vorteile. Sie haben einen hohen Anteil an Eiweiß und halten durch ihren hohen Ballaststoffgehalt lange satt. Ihre hochwertigen Proteine bieten eine nachhaltige, gesunde und klimaschonende Alternative zu Fleisch. Außerdem enthalten Hülsenfrüchte kein Gluten und sind somit optimal für Menschen, die das Klebereiweiß nicht vertragen.

Bohnenranke © Melanie Salzl
© Melanie Salzl

Selber anbauen!

Der Frühling klopft an unsere Tür. Höchste Zeit, um die Beete für das Bepflanzen vorzubereiten. Ob nun im eigenen Garten, im Hochbeet auf der Terrasse oder im Gemeinschaftsgarten im Bezirk, der eigene Anbau von Hülsenfrüchten ist ein Erlebnis. Besonders Bohnen und Erbsen eignen sich für die Kultivierung. Wichtig ist es, die Schmetterlingsblütler regelmäßig zu gießen, zu pflegen und darauf zu achten, dass sie sonnig und gut belüftet stehen, aber gleichzeitig keiner Zugluft ausgesetzt sind. Durch die stickstoffbindende Wirkung, trägt der Anbau von Hülsenfrüchten wesentlich zur Funktion und Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit in der Fruchtfolge bei.

Das Koch- und Lesebuch kann direkt über den Webshop bestellt werden!

Buchcover © FORUM Umweltbildung

FORUM Umweltbildung
Von feurigen Bohnen und kichernden Erbsen
Ein Koch- und Lesebuch

FORUM Umweltbildung, Wien 2016.
96 Seiten, € 12,-
ISBN: 978-3-900717-88-9

© FORUM Umweltbildung